Bedienpanel

Bedienpanels im kompakten 7-Zoll-Format sind vielseitig einsetzbar – ob bei kostensensiblen Industrieanwendungen und kleineren Maschinen als zentrales HMI, oder als zusätzliche Bedieneinheit. (Bild: Sigmatek)

Je nach Anforderung kann der Anwender zwischen resistivem Single- oder projiziert kapazitivem Multitouchscreen wählen, sowie zwischen unterschiedlichen Prozessoren, Auflösungen und IP-Schutzarten. Die ETT-Panels sind mit zahlreichen Schnittstellen wie Ethernet, CAN, USB ausgestattet, einige Modelle mit RS232, RS485/Modbus oder TTY. Standardmäßig sind die 7-Zoll-Widescreen-Panels für den Schaltschrank-Einbau konzipiert. Für die Tragarmmontage steht das Bedienpanel mit VESA75-Befestigungsmöglichkeit bereit. Das Bedienpanel mit Edelstahlfront in Schutzart IP65 ist die richtige Wahl für Applikationen mit hohen Hygieneanforderungen. Das 7-Zoll-HMI-Portfolio beinhaltet auch ein Webpanel. Die vier Prozessor-Kerne des ETT 764 mit leistungsstarkem EDGE3-Technology-Prozessor (4x 1,6 GHz) sind für eine flüssige Visualisierung exakt aufeinander abgestimmt. Ein leistungsoptimierter HTML5-Browser sorgt für eine optimale Bedienerfahrung (UX). Moderne Visualisierungslösungen können einfach und ohne Programmierkenntnisse erstellt werden. Der Engineeringaufwand reduziert sich durch den Einsatz vorgefertigter Bedienelemente und Controls. So lassen sich beispielsweise Benutzer- und Rezeptverwaltung mit nur wenigen Klicks in die Visualisierung integrieren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SIGMATEK GmbH & Co KG

Sigmatekstraße 1
5112 Lamprechtshausen
Austria