552iee0916_ASM_POSIROT_PRAS6

(Bild: ASM)

ASM: Dadurch sind die Sensoren besonders schock- und vibrationsfest. Herausragendes Merkmal ist das hermetisch dichte, lasergeschweißte Gehäuse aus 1.4404-Edelstahl, das sich besonders für Anwendungen in feuchter, nasser und schmutzreicher Umgebung ebenso wie für den Unterwassereinsatz eignet. Selbst aggressive Flüssigkeiten können dem Gehäuse nichts anhaben. Damit bietet sich der Einsatz des Sensors etwa in hygienekritischen Anwendungen mit intensiven Reinigungsprozessen an. Der Winkelsensor erreicht Schutzart IP69K und lässt sich deshalb auch für raue Außenanwendungen etwa in mobilen Arbeitsmaschinen einsetzen, aber auch für Lebensmittelverarbeitungsmaschinen oder medizinische Großgeräte. Für Sicherheitsanwendungen gibt es das Sensorgehäuse auf Wunsch mit redundanter Elektronik. Die Auflösung beträgt ±0,3 % (60 bis 360°) sowie ±0, 1% (15 bis 45°) bei einer Linearität von ±0,3 % vom Messbereich.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ASM Automation Sensorik Messtechnik GmbH

Am Bleichbach 18-22
85452 Moosinning b. Erding
Germany