Hilscher: Die Scriptsprache netSCRIPT, die nun im Protokollumsetzer netTAP 100 zum Einsatz kommen soll, ist mit über 60 neu veröffentlichten Standardkonvertierungen von Feldbus nach Real-Time-Ethernet nach seriellen Protokollumsetzungen ausgerüstet. Sie ermöglicht es Anwendern, eigene serielle Protokolle auf dem Umsetzer zu programmieren. netSCRIPT basiert auf der frei unter www.lua.org erhältlichen Sprache Lua. Funktionserweiterungen wie PortOpen(), -Send(), -Receive() steuern die serielle Schnittstelle, BusIOOpen(), -Write() und -Read() den Datentransport zum übergeordneten E/A-Netzwerk. So steht ein Werkzeug zur Implementierung proprietärer Protokolle und Anbindung an die standardisierten Netzwerke bereit.

607iee1009