Der Marktplatz Industrie 4.0 zeigt erneut mit konkreten Anwendungen, wie sich  Industrie 4.0 bereits heute in der Praxis einsetzten lässt.

Der Marktplatz Industrie 4.0 zeigt erneut mit konkreten Anwendungen, wie sich Industrie 4.0 bereits heute in der Praxis einsetzten lässt. Strobl

Industrie 4.0 und die digitale Transformation sind die Trendthemen unserer Zeit. Inzwischen geht es immer öfter um den praktischen Nutzen und die schnelle Umsetzung entsprechender Projekte in der Produktion. Die Frage, die sich heute stellt, ist nicht ob Industrie 4.0 – sondern wie? Daher präsentieren auf dem Marktplatz Industrie 4.0 Anbieter verschiedener Produkte und Disziplinen dem Marktbesucher konzentriert an einem Ort ihre realen Use-Cases und diskutieren mit ihm über konkrete Lösungsmöglichkeiten für seine Aufgabenstellung. „Unsere Teilnehmer auf dem Marktplatz Industrie 4.0 haben uns bestätigt, dass sie von der sehr konstruktiven Atmosphäre profitierten“, berichtet die Veranstalterin Sybille Strobl. Der Marktplatz Industrie 4.0 liefert keine allgemeinen technischen Präsentationen von Teilbereichen, sondern ist eine Plattform zur Vorstellung von konkreten Ideen und praktischen Lösungen, die aus der Nutzung von Industrie 4.0 einen echten Mehrwert generieren. Das Ziel: der Anwender kommt mit einer Aufgabenstellung auf den Marktplatz Industrie 4.0 und entdeckt eine Industrie 4.0-Anwendung, die eine Lösung für seine Aufgabe ist oder er findet eine Idee für eine Lösung.