Green Hills Software und Real-Time Innovations (RTI) kooperieren im Automobilbereich und wollen eine sichere Konnektivitätslösung für kritische eingebettete Systeme vorstellen.

Echtzeitbetriebssystem Integrity von Green Hills

Greens Hills kooperiert mit Real-Time Innovations. Green Hills

Die Partner bringen das Echtzeit-Betriebssystem Integrity von Green Hills mit dem Konnektivitäts-Framework Connext von RTI zusammen. Anwendungen, die auf dem Betriebssystem laufen, sollen nun mit anderen Software-Umgebungen wie ROS und Adaptive Autosar über das Data Distribution Service (DDS) Framework kommunizieren können. Die kombinierte Lösung soll eine Echtzeit-Software-Basis für den Aufbau intelligenter verteilter Systeme bieten, die ein hohes Niveau an Sicherheit haben. Zum Einsatz sollen diese Systeme bei autonomen Fahrzeugen, in der Avionik und im Transportwesen kommen.

Auf der CES 2020 hatte Green Hills bereits eine erweiterte Version der Integrity-basierten NXP-Plattform für autonomes Fahren (Blue Box) einschließlich des DDS-Frameworks gezeigt.

Real-Time Innovations bietet Konnektivitätslösungen für das IIoT an. RTI ist eigenen Angaben zu Folge der größte Anbieter von Produkten, die auf dem Standard DDS der Object Management Group basieren. Das Unternehmen ist in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale in Kalifornien.