Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

13. Dez. 2019 | 10:00 Uhr
dSPACE eröffnet eine Niederlassung im Silicon Valley
Zweiter Standort in den USA

dSPACE eröffnet Niederlassung in San Jose

Der Spezialist für Simulations- und Validierungslösungen für die Automobilindustrie will mit der zweiten Niederlassung in den USA näher an den High-Tech-Unternehmen im Silicon Valley sein. Geleitet wird das Regionalbüro von dem Account Manager Thorsten Oppermann.Weiterlesen...

12. Dez. 2019 | 17:41 Uhr
FCA will Kobalt mit Hilfe der Blockchain nachhaltig beschaffen
Offene Industrieplattform

Blockchain: Fiat Chrysler will Kobalt nachhaltig beschaffen

Über das Responsible Sourcing Blockchain Network will FCA Kobalt nachhaltig beschaffen. Das RSBN basiert auf der Blockchain-Plattform von IBM und ist durch die RCS Global Group abgesichert.Weiterlesen...

12. Dez. 2019 | 15:14 Uhr
Der Absatz von Elektroautos in wichtigen Märkten.
Elektromobilität

Deutschland steigt 2019 zum drittgrößten Elektrofahrzeug-Markt auf

Nach Prognosen des Center of Automotive Management werden bis zum Jahresende rund 110.000 E-Fahrzeuge in Deutschland neu zugelassen. Mit einem Zuwachs von 35.000 Fahrzeugen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fungiert Deutschland als Treiber.Weiterlesen...

11. Dez. 2019 | 17:51 Uhr
Toyota und Denso gründen ein Joint-Venture
Leistungselektronik, Sensorik und SoCs

Toyota und Denso entwickeln Halbleiter für die künftige Mobilität

Die japanischen Unternehmen gründen das Joint Venture Mobility Innovative Research Institute for Semiconductors, um neue Halbleiter für das vernetzte und autonome Fahren zu entwickeln.Weiterlesen...

11. Dez. 2019 | 09:00 Uhr
Volker Fink, EDAG, im Interview mit Alfred Vollmer, Chefredakteur von AUTOMOBIL-ELEKTRONK
Als Entwicklungspartner proaktiv agieren

Fink, EDAG: Brennstoffzellenbereich wird massive Nachfrage erfahren

AUTOMOBIL-ELEKTRONIK erkundigte sich ausführlich bei Volker Fink, Senior Vice President Elektrik/Elektronik bei EDAG BFFT Electronics, über verschiedene Themen von der Elektromobilität über automatisiertes Fahren, Architekturen und Vernetzung bis hin zum Heiligen Gral der E/E.Weiterlesen...

10. Dez. 2019 | 16:46 Uhr
Das DS5366 Smart Charging Interface
Erste World Conference in München

Autonome und E-Fahrzeuge: dSPACE zeigt Testlösungen

Mehr als 500 Teilnehmer aus 30 Ländern konnten sich auf der ersten dSPACE World Conference in Vorträgen und Live-Demos einen Eindruck von Lösungen für autonome und elektrische Fahrzeuge verschaffen.Weiterlesen...

10. Dez. 2019 | 16:04 Uhr
Index Elektromobilität
Index Elektromobilität

China will Produktion von Batteriezellen um 1000 Prozent steigern

In China wird erwartet, dass die Produktion von Batteriezellen in den Jahren 2017 bis 2022 um mehr als 1000 Prozent gegenüber dem Zeitraum von 2016 bis 2021 steigen wird. Dies ist ein Ergebnis des Index Elektromobilität von Roland Berger und FKA.Weiterlesen...

10. Dez. 2019 | 11:16 Uhr
Hypervisor 2.0 for Safety von Blackberry
ISO 26262 Functional Safety Integrity Level

TÜV zertifiziert QNX Hypervisor 2.0 for Safety von Blackberry

Die Embedded-Softwareplattform Blackberry QNX wird von Automobilherstellern genutzt, um damit Fahrerassistenzsysteme, digitale Kombiinstrumente, Verbindungsmodule, Freisprech- und Infotainment-Systeme zu entwickeln.Weiterlesen...

10. Dez. 2019 | 10:47 Uhr
Wirtschaftsminister Peter Altmaier kündigt eine Batteriezellenproduktion in Deutschland an.
Europäische Kommission

Batteriezellfertigung: Anfang 2020 startet Pilotanlage in Frankreich

Anfang 2020 wird der Grundstein für eine Pilotanlage zur Batteriezellfertigung in Frankreich gelegt. Spätestens Mitte der 20er Jahre sollen auch in Deutschland Batteriezellen im industriellen Maßstab hergestellt werden.Weiterlesen...

09. Dez. 2019 | 10:41 Uhr
Das KIT Degrationsmechanismen in Lithum-Ionen-Batterien untersucht
Degrationsmechanismen

KIT: Speicherkapazität von Lithium-Ionen-Akkus lässt sich erhöhen

„Die Speicherkapazität von Lithium-Ionen-Akkus lässt sich nach unserer Einschätzung um bis zu 30 Prozent erhöhen“, sagte Professor Helmut Ehrenberg vom KIT. Den grundlegenden Mechanismus des Degrationsprozesses haben Forscher des KIT und kooperierender Einichtungen beschrieben.Weiterlesen...