Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

14. Feb. 2018 | 14:00 Uhr
Renesas war auf der CES mit zwei Autos autonom unterwegs: mit einem Lincoln (Foto) auf der Teststrecke und mit einem Cadillac im Realverkehr. CES 2018
Versuchsträger, Sensoren, Künstliche Intelligenz und zentrale Recheneinheiten

Automatisiert Fahren auf der CES 2018

Im Bereich Automotive waren auf der CES 2018 in diesem Jahr die automatisierten Fahrzeuge sowie die hierfür erforderlichen Komponenten, Sensoren und Subsysteme das Kernthema schlechthin. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK ist in vielen Versuchsträgern automatisiert durch Las Vegas mitgefahren und berichtet.Weiterlesen...

12. Feb. 2018 | 14:00 Uhr
In einem Maserati integrierte Harman eine Kombination aus gekrümmten OLED- und TFT-Displays, die von einer zentralen Plattform aus angesteuert werden.
Sprachassistenten stehen in den Startlöchern, Überlegungen zum autonomen Shuttle

Infotainment + HMI auf der CES 2018

Wie sieht das Cockpit der Zukunft aus? Welchen Innenraum und welche Funktionalitäten benötigt ein Fahrzeug, das autonom unterwegs ist? Welche Schnittstellen zur Übergabe der Fahrfunktion wird es geben? Auf der CES gab es zahlreiche Ansätze, die erste Antworten auf diese Fragen geben, aber von einer der wichtigsten Schnittstellen gibt es nur Beschreibungen, jedoch keine Bilder.Weiterlesen...

09. Feb. 2018 | 14:53 Uhr
Connectivity ist mittlerweile eine Frage unter dem Motto „To be or not to be“ (gesehen auf einem Werbeplakat auf dem Messegelände).
Cellular V2X ab 2020 SOP in Fahrzeugen?

Connectivity auf der CES 2018: Cellular V2x und mehr

Weil jedes neue Auto eine Anbindung ans Internet braucht, war Connectivity ein wesentliches Thema auf der CES 2018 in Las Vegas.Weiterlesen...

09. Feb. 2018 | 08:53 Uhr
Hereinspaziert! Zahlreiche Unternehmen aus der Elektronikbranche zeigten auf der CES 2018 aktuelle Produkte. Aber die Präsenz der Automobil-Branche steigt.
Kurzüberblick

Automotive-Lösungen auf der CES 2018

Auch in diesem Jahr besuchte AUTOMOBIL-ELEKTRONIK wieder die Messe CES. Wir stellen Ihnen Neuheiten im Automotive-Bereich vor und vermitteln einen Eindruck vom Messegeschehen.Weiterlesen...

07. Feb. 2018 | 10:00 Uhr
Der Winkelsensor TLE5012BD von Infineon ist AEC-Q100-qualifiziert und verfügt über einen Algorithmus zur Auto-Kalibrierung.
Qualifiziert nach AEC-Q100

Vollredundanter Winkelsensor mit Auto-Kalibrierung

Den 360°-Winkelsensor TLE5012BD mit zwei Sensor-ICs in einem Gehäuse hat Infineon speziell zur Erfassung von Winkelpositionen in Automotive-Applikationen entwickelt.Weiterlesen...

07. Feb. 2018 | 08:37 Uhr
Snap in Action
Autonomes Fahrzeug einmal anders

Concept Car von Rinspeed: Snap = Skateboard + Pod

In seinem mittlerweile 24. Konzeptfahrzeug „Snap“ geht Rinspeed das Problem der immer kürzer werdenden Innovationszyklen genauso an wie das Thema Obsoleszenz – mit technisch wirklich interessanten Ansätzen.Weiterlesen...

02. Feb. 2018 | 16:02 Uhr
Hella
Neue Zuständigkeiten

Hella verkleinert seine Spitze

Beim Autozulieferer Hella tut sich einiges: Die Geschäftsführung wird umbesesetzt und verkleinert, die Aufgaben innerhalb des Managements werden neu verteilt.Weiterlesen...

02. Feb. 2018 | 10:00 Uhr
Die Widerstände von Vishay sind in fünf Gehäusegrößen von 1206 bis 2512 verfügbar.
Nach AEC-Q200 qualifiziert

Dickschicht-Chipwiderstände für mittlere Betriebsspannungen

Die Widerstände decken einen Widerstandsbereich von 150 Ω bis 75 MΩ ab und haben eine Nennbelastbarkeit von 0,30 W bis 1,0 W.Weiterlesen...

01. Feb. 2018 | 12:40 Uhr
Whisker
Beschichtungen in der Verbindungstechnik

Whisker-frei dank „grünem“ Schwermetall

Angesichts des steigenden Elektronikanteils in Fahrzeugen gewinnt die Einpresstechnik zur Kontaktierung von Leiterplatten an Bedeutung. Doch diese birgt das Risiko der Whisker-Bildung. Eine spezielle Bismut-Legierung soll dem vorbeugen.Weiterlesen...

31. Jan. 2018 | 12:12 Uhr
Im Beisein verschiedener Ehrengästen eröffneten Jacques de Heere, Chairman und General Manager bei Acome, und der marokkanische Minister für Investition Othman el Ferdaous die Fertigungsstätte in Tanger.
Kabel für den Automotive-Bereich

Acome eröffnet Fertigung in Marokko

17 Millionen Euro investierte der französische Kabelhersteller Acome in sein neues Werk im marokkanischen Tanger. Dort will das Unternehmen ausschließlich Kabel für Automotive-Anwendungen fertigen.Weiterlesen...

30. Jan. 2018 | 10:00 Uhr
Das Design-Werkzeug Preevision von Vector Informatik unterstüzt Bordnetz-Entwickler bei der Gestaltung von Services und Service-Interfaces.
Zeitsparend und übersichtlich

Preevision: Ethernet-Unterstützung für Bordnetz-Entwickler

Preevision von Vector Informatik unterstützt Entwickler von Bordnetzen beim konzipieren von Ethernet-Netzwerken in Fahrzeugen sowie beim Aufbau service-orientierter Software-Architekturen.Weiterlesen...

30. Jan. 2018 | 10:00 Uhr
Das Multi-Media-Interface (MMI) „all-in-touch“ von Preh ermöglicht ein aktives haptisches Feedback sowie akustisches Feedback und kommt im Audi Q5 und Q7 zum Einsatz.
Ein Blick auf eine bewährte, aber bislang selten genutzte Technologie

Aktives haptisches Feedback im Touchpad

Touch-Applikationen gehört auch im Auto die Zukunft, obwohl die Technik bislang einen gravierenden Nachteil hatte: In vielen Fällen konnte der Fahrer die Auswahl der richtigen Funktion nur durch einen Blick auf das Display verifizieren – eine Ablenkung vom Straßenverkehr, die das Unfallrisiko erhöht. Um diese Gefahr zu minimieren, entwickelte Preh mit dem Multi-Media-Interface (MMI) „All-in-Touch“ eine Lösung, die ein aktives haptisches Feedback ermöglicht.Weiterlesen...

26. Jan. 2018 | 14:30 Uhr
HDBaseT Automotive
Für Entwickler und Entscheider

Weltweit erste HDBaseT Automotive Conference

Den Erfahrungsaustausch zu HDBaseT Automotive will die gleichnamige Konferenz fördern. Die weltweit erste Veranstaltung, die sich ausschließlich der automobilen Variante des Übertragungsstandards widmet, findet am 26. April 2018 in München statt.Weiterlesen...