Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

21. Nov. 2016 | 11:22 Uhr
Laut Studie sind akkubetriebene Elektrofahrzeuge besser für die Emissionsreduktion.
CO2-Reduktion

Akkus und Brennstoffzellen im Vergleich

Was ist die beste Technik, um den CO2-Ausstoß durch den Straßenverkehr zu drosseln: batteriebetriebene Elektroautos oder Wasserstoff-Brennstoffzellen-Autos? Eine Studie der Stanford University und der TU München hat einen klaren Sieger ermittelt.Weiterlesen...

21. Nov. 2016 | 09:55 Uhr
Autonome Testfahrt mit einem Tesla.
Autonomes Fahren

Wie gut ist Teslas „Autopilot“ in der Praxis?

Ein tödlicher Unfall bei aktivierter „Autopilot“-Funktion hat Tesla viele Negativ-Schlagzeilen beschert. Nun bemüht sich der Elektropionier darum, seine Kompetenz in punkto Fahrerassistenz herauszustellen – mit einem durchaus beeindruckenden Video.Weiterlesen...

18. Nov. 2016 | 14:47 Uhr
OABR-Dongle von Atmes.
Medienkonverter

USB-Dongle für Automotive Ethernet

Der OABR-Dongle von Atmes ist ein Medienkonverter zwischen dem Automotive Ethernet Physical Layer und dem Standard Ethernet Physical Layer. Der Dongle wird über einen USB-Anschluss mit dem PC verbunden und erlaubt einen direkten Anschluss eines PCs an ein Automotive-Ethernet-Netzwerk. Unter Windows und Linux wird der OABR-Dongle als Standard-Ethernet-Interface erkannt.Weiterlesen...

18. Nov. 2016 | 10:52 Uhr
Die zunehmende Datenflut im Connected Car verlangt nach leistungsfähigen Datennetzen.
Ganzheitliche Konzepte sind gefragt

Automotive Ethernet: Herausforderung und Chance für die Security

Fahrerassistenzsysteme mit umfassender Umfeld-Sensorik, Infotainment und der Trend zum Connected Car führen die Datennetzwerke moderner Fahrzeuge an Kapazitätsgrenzen. Automotive Ethernet könnte die Problematik entschärfen, denn der etablierte Netzwerkstandard bietet stabile Datenübertragung, hohe Übertragungsraten sowie flexible Systemauslegung mit kostengünstiger Hardware. Die Anwendung im Fahrzeug birgt allerdings auch Herausforderungen. Unter anderem sind ganzheitliche Security-Konzepte gefragt, um sicherheitsrelevante Systeme im Fahrzeug optimal abzusichern.Weiterlesen...

17. Nov. 2016 | 20:29 Uhr
Die Accordo-5-Familie von STMicroelectronics.
Automotive-Chips von STMicroelectronics

Volldigitale Head Units auch für kostengünstige Fahrzeuge

Die Automotive-Prozessoren der neuen Accordo-5-Familie sollen eine kosengünstige Realisierung von digitalen Instrumenten-Cluster sowie von AVN Head Units (Audio/Video/Navigation) ermöglichen: Die Single-Chip-Integration der gesamten Grafik-, Audio- und Videofunktionalität senkt die Designkosten und vereinfacht die Montage.Weiterlesen...

17. Nov. 2016 | 20:00 Uhr
14-Kanal-Gammapuffer von Intersil Intersil
14-Kanal-Gammapuffer von Intersil

Für eine helle und kontrastreiche LCD-Anzeige

Intersil hat einen programmierbaren 14-Kanal-Gammapuffer für TFT-LCDs in Fahrzeugen vorgestellt. Der Automotive-taugliche ISL76534 soll für für eine hochgenaue Gammakorrektur sorgen, um gleichbleibende Helligkeit und Farbanpassung auf jedem LCD innerhalb eines Fahrzeugs zu garantieren.Weiterlesen...

11. Nov. 2016 | 10:32 Uhr
Ständig erweiterte Messsysteme führen leicht zu chaosähnlichen Zuständen im Labor.
Aufräumen hilft immer

Test und Validierung verteilter elektronischer Systeme verbessern

Ein Blick in die Test-, Verifikations- und Systemintegrationslabore bei allen Fahrzeugherstellern und ihren Zulieferern offenbart Messmittel, PCs und Testschränke so weit das Auge reicht. Überfüllte Räume voller Testgeräte und -elektronik, in denen man die elektrischen und elektronischen Fahrzeugsysteme oder -teilsysteme automatisiert und rund um die Uhr auf Herz und Nieren testet. Es ist kaum vorstellbar, dass sich in einem solchen Chaos, wenn auch gut organisiert, tatsächlich Systemfehler sowie fehlerhafte Elektronik und Software zuverlässig entdecken und dann in Serienfahrzeugen eliminieren lassen.Weiterlesen...

09. Nov. 2016 | 14:10 Uhr
Ein Matrix-LED-Scheinwerfer verteilt sein Licht sehr effektiv.
LEDs im Autoscheinwerfer werden immer leistungsstärker

Hell durch die Nacht

Die evolutionären Änderungen der Beleuchtungsart von der Glühlampe bis zu den elektronischen Halbleiteralternativen, wie man sie vom Haushalt kennt, verlaufen analog auch bei der Fahrzeugbeleuchtung in der Automobilindustrie. Während man rote LEDs schon seit über zehn Jahren in den Rücklichtern einsetzt, ist es der Wechsel bei der Innenbeleuchtung und den Frontbeleuchtungssystemen, die erst seit kurzem signifikante Fortschritte beim Einsatz von LED-Leuchten gemacht haben.Weiterlesen...

09. Nov. 2016 | 10:27 Uhr
Portable Pulsoximeter lassen sich mit digitalen Signalcontrollern der Serie dsPIC entwickeln.
Sauerstoffsättigung im Blut messen

Pulsoximeter mit wenigen Bauteilen entwickeln

Man nehme eine Handvoll analoge Bauteile einschließlich LEDs sowie einen digitalen Signalcontroller aus der Familie dsPIC von Microchip und fertig ist das Pulsoximeter – ein portables medizinisches Gerät, mit dem sich Pulsfrequenz und Sauerstoffsättigung im kapillären Blut (SpO2) des Menschen nichtinvasiv messen lassen.Weiterlesen...

09. Nov. 2016 | 09:05 Uhr
u-blox-bild-6
Worauf es ankommt

Internet of Things (IoT) im vernetzten Fahrzeug

Das Internet of Things hat den Automotive-Bereich erreicht. Was mit Infotainment begann, schritt dann immer weiter voran bis hin zur Verschmelzung von Sensor-, Positionierungs- und Mobilfunkdaten sowie Kurzstreckenkommunikation in viel versprechenden neuen V2X-Architekturen. Diese haben nun das Potenzial, eine neue Ära bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge einzuläuten, um das Fahrerlebnis und die Sicherheit zu verbessern.Weiterlesen...

08. Nov. 2016 | 16:26 Uhr
Das hochgenaue Kartenmaterial aus der Cloud basiert auf aktuellen Sensordaten.
Wie ein Industriestandard das autonome Fahren voranbringt

Der Datendolmetscher

Der Weg zum autonomen Fahren ist bereitet, aber ein paar Hürden gibt es noch. Um eine dieser Hürden zu beseitigen hat Here, ein Entwickler cloudbasierter Kartendienste, eine Schnittstellenspezifikation entwickelt, mit deren Hilfe Fahrzeuge verschiedener Hersteller barrierefrei Daten austauschen können. So können sie beispielsweise in Echtzeit vor Gefahrensituationen warnen und anderen Verkehrsteilnehmern Veränderungen im Straßenbild mitteilen.Weiterlesen...

08. Nov. 2016 | 10:41 Uhr
Machine vs human
Fortschritte in der Medizintechnik

Medizin-Elektronik-Kongress 2017

Am 1. und 2. Februar 2017 wird in Zusammenarbeit mit dem VDMA der Medizin-Elektronik-Kongress in München stattfinden. In 16 Fachvorträgen informieren dann namhafte Referenten über Forschung und Entwicklung in Themengebieten wie  Biomedizintechnik, Kommunikation, Sensortechnik sowie Safety und Security – und zwar inklusive drei Keynote-Vorträge.Weiterlesen...

08. Nov. 2016 | 09:41 Uhr
Bild2-Memory in Pixel Display LS013B7DH05 Sharp Devices Europe
Blutzuckerspiegel-Monitoring

Blutzuckermessgeräte mit Memory-in-Pixel-Displaytechnologie

Blutzuckermessgeräte finden aufgrund der steigenden Zahl von an Diabetes erkrankten Menschen reißenden Absatz. Als Standard gelten Geräte für ein konstantes Zuckerspiegel-Monitoring aus den Angeboten zahlreicher Hersteller. Mit der Memory-in-Pixel-Displaytechnologie von Sharp können sich Gerätehersteller von der Masse der Anbieter abheben.Weiterlesen...