Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

01. Nov. 2016 | 08:37 Uhr
Druck
R-Car: skalierbar

Virtualisierte ECUs im Fahrzeug

Elektrifizierung des Antriebstrangs, autonomes Fahren; Autos, die permanent mit der Cloud kommunizieren und Passagiere, die ihr digitales Leben im Auto fortsetzen, sind die aktuellen Themen rund um das Fahrzeug. Die Zukunftsideen sind vielfältig und nach hundert Jahren individueller Motorisierung hat nun eine langsame aber stetige Neudefinition von Mobilität begonnen. Dass es gerade jetzt dazu kommt, hat viele Gründe. Einer ist, dass viele Steuergeräte im Fahrzeug heute das können, was noch vor zehn Jahren den PCs vorbehalten war.Weiterlesen...

31. Okt. 2016 | 11:40 Uhr
Die TVS Diode TP5KP verfügt über eine Spitzenimpulsstrom-Verlustleistung von 5000 W.
DC- und ESD-Schutz

AEC-Q101-zertifizierte TVS-Dioden

Littelfuse stellt zwei TVS-Dioden-Baureihen für den Automobilbereich vor, die für den Schutz von empfindlichem elektronischem Zubehör vor Spannungstransienten durch Lastabfall und andere transiente Spannungsimpulse entwickelt wurden.Weiterlesen...

31. Okt. 2016 | 08:35 Uhr
Der Video-Bridge-Prozessor unterstützt Full-HD-Panels.
Gleichzeitige Darstellung auf zwei Panels

Video-Bridge-Prozessor für Full-HD-Displays im Auto

Toshiba Electronics Europe hat sein Angebot an Video-Bridge-Prozessoren für hochauflösende Displays in Fahrzeugen um den TC90175XBG erweitert.Weiterlesen...

27. Okt. 2016 | 07:22 Uhr
Die Universal Debug Engine (UDE) unterstützt in der Version 4.6 auch ISO-26262-konforme Entwicklungen bis ASIL-D.
Für Automotive-MCUs der SPC570S-Familie

Test- und Debugging-Umgebung für sicherheitskritische Automotive-Applikationen

Eine direkt auf die umfangreichen internen Fehlersuchfunktionen der aktuellen 32-Bit-MCU-Familie SPC570S (Power Architecture) von ST Microelectronics abgestimmte Test- und Debugging-Umgebung präsentiert PLS Programmierbare Logik & Systeme auf der Electronica mit der Version 4.6 ihrer Universal Debug Engine (UDE).Weiterlesen...

27. Okt. 2016 | 07:10 Uhr
GTC Hybrid 48 V Foto Alfred Vollmer IMG_0028
Gasoline Technology Car II

GTC II: 48-V-Hybridfahrzeug senkt Kraftstoffverbrauch um 25 %

Nach dem GTC I im Jahr 2014 haben die Projektbeteiligten Continental und Schaeffler mit dem GTC II jetzt die zweite Generation des Gasoline Technology Car vorgestellt. Das GTC II zeigt das Potenzial einer intelligenten 48-V-Hybridisierung der neuen Generation auf dem letzten Stand der Entwicklung.Weiterlesen...

25. Okt. 2016 | 15:44 Uhr
Auf die Entwicklung von Bewegungsanalyse-Algorithmen für Anwendungen in den Bereichen Medizin, Sport und Sicherheit am Arbeitsplatz ist die Firma Dorsavi spezialisiert.
Drahtlose Sensorik für Medizin und Sport

Algorithmen für Bewegungsanalysen entwickeln

Durch Testen von Algorithmen für Bewegungsanalysen in Matlab und die Entwicklung von portablem C-Code mit Matlab-Coder konnten Ingenieure von Dorsavi die Entwicklungszeit gegenüber der bisherigen manuellen Programmierung in C# fast halbieren.Weiterlesen...

25. Okt. 2016 | 10:32 Uhr
Der ISL76543 ist mit einem einkanaligen 10-Bit-Vcom-Kalibrator, 14 Gammakanälen mit 10-Bit-Auflösung und I2C-programmierbaren 15-Kanal-Referenzspannungsausgängen ausgestattet.
56,6 mW Leistungsaufnahme

Programmierbarer 14-Kanal-Gammapuffer

Einen hochgenauen programmierbaren Low-Power-14-Kanal-Gammapuffer speziell für Infotainment- und ADAS-TFT-LCDs in Fahrzeugen präsentiert SE Spezial-Electronic mit dem Intersil-Baustein ISL76543.Weiterlesen...

21. Okt. 2016 | 15:12 Uhr
Die neuen Aurix TC3xx-Mikrocontroller sind kompatibel zur TC2xx-Vorgängergeneration.
Automotive-Mikrocontroller Aurix TC3xx

Neue Generation mit dreifacher Leistung

Infineon hat die neue Aurix TC3xx-Familie speziell für den Einsatz im elektrifizierten und autonomen Fahrzeug konzipiert. Grundlage für den Leistungssprung ist eine Multicore-Architektur, die nun bis zu sechs unabhängig voneinander arbeitende 32-Bit-Tricore-Prozessorkerne enthält.Weiterlesen...

21. Okt. 2016 | 08:41 Uhr
Das Referenzdesign NCV78763 nutzt zur Entwicklung von LED-Frontbeleuchtungen das Plattformkonzept.
Plug-and-Play

Implementierung von LED-Technologie in Fahrzeug-Frontleuchten

LED-Leuchten werden zunehmend zum integralen Bestandteil beim Design moderner Fahrzeuge. Analysten schätzen, dass der gesamte Automotive-Beleuchtungsmarkt in diesem Jahr ein Volumen von 30,1 Mrd. US-Dollar erreicht, ein Anstieg um 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der zunehmende Einsatz von LEDs treibt dieses Wachstum voran, und vor allem immer mehr LED-basierende Frontleuchten ersetzen HID-Lampen (High-Intensity Discharge) sowie Glüh- und Halogenlampen.Weiterlesen...

20. Okt. 2016 | 12:48 Uhr
Connext DDS erleichtert die Patientenüberwachung und koordiniert die Geräte in einem Raum oder in unterschiedlichen Räumen im Krankenhaus miteinander.
IIoT erobert Krankenhäuser

Datenmanagement und Analyse von Medizingeräten

Mit dem Connected-Care-Testbed-Projekt des IIC hält IIoT-Technologie Einzug in die häusliche und klinische Krankenpflege. Die beteiligten Unternehmen entwickeln gemeinsam eine offene IoT-Plattform für Medizingeräte, zu der RTI die Konnektivitätsplattform Connext DDS beisteuert.Weiterlesen...

20. Okt. 2016 | 09:37 Uhr
Ohne modellbasiertes Testen lassen sich höchstkomplexe Autos nicht mehr sinnvoll realisieren.
Was wirklich wichtig ist

Aktuelle Ansätze für den Steuergerätetest

Das Weiterentwickeln der Methoden und Werkzeuge für einen umfassenden und strukturierten Test elektronischer Steuergeräte ist nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen notwendig. Auch neue hochkomplexe Technologien wie ADAS und autonomes Fahren erfordern passende Teststrategien. Der Artikel zeigt aktuelle Entwicklungen und Ansätze sowie adäquate Konzepte von Vector.Weiterlesen...

19. Okt. 2016 | 16:19 Uhr
Bild 1: Bei einem automatisierten externen Defibrillator (AED) steht eine möglichst einfache Bedienung durch Laien im Vordergrund.
Defibrillator als Trendsetter

Medizingeräte auf Hausbesuch

Portable medizinische Geräte wie Digitalthermometer, Messgeräte für Blutdruck und Blutzucker sowie Puls- oder Herzfrequenzmesser haben die Arztpraxis verlassen und sind im Zuhause der Patienten eingezogen. Voraussetzungen für den Einsatz dieser Geräte durch medizinische Laien erläutert dieser Beitrag anhand eines Defibrillators.Weiterlesen...

19. Okt. 2016 | 10:35 Uhr
Auch oder gerade in Geräten und Netzwerken der Medizintechnik spielt der Schutz vor externen Angreifern eine wichtige Rolle.
Cyberangriffe abwehren

Datensicherheit in der Medizintechnik

Entwickler und Hersteller von Medizingeräten mussten bisher keine Gedanken an die Datensicherheit ihrer Produkte verschwenden. Neue Richtlinien der amerikanischen FDA sowie der EU im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten erfordern Security-Designs jetzt auch in der Medizintechnik.Weiterlesen...