Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

09. Aug. 2016 | 09:49 Uhr
IMG_4266
Keynote in Ludwigsburg 2016

Radikal neue E/E-Architektur für die nächste Auto-Generation

Neue Player aus dem Silicon Valley treten mit den klassischen Autoherstellern in den Wettbewerb. Welcher radikale Wandel der Branche bevorsteht und wie sein Unternehmen den Herausforderungen entgegentreten will, das erklärte Audis E/E-Leiter Ricky Hudi in seiner Keynote auf dem 20. Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg.Weiterlesen...

08. Aug. 2016 | 14:59 Uhr
IMG_4055
Nutzergewohnheiten, Externalisierung, Komplexität

Keynotes in Ludwigsburg 2016

Fünf Keynote-Vorträge des 20. Fachkongresses „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg vermittelten einen klaren Eindruck vom Nutzen der Digitalisierung sowie von den Herausforderungen, die sie der Autoindustrie derzeit bietet.Weiterlesen...

02. Aug. 2016 | 12:10 Uhr
Nicht nur für ZF ist die Lidar-Technologie ein wesentlicher Sensor für das automatisierte Fahren.
Mit Lidar zu HAF

Lidar: ZF beteiligt sich an Ibeo

ZF beteiligt sich mit 40 Prozent an der Ibeo Automotive Systems GmbH und arbeitet gemeinsam an der Entwicklung von Lidar-Sensoren und mehr.Weiterlesen...

02. Aug. 2016 | 09:09 Uhr
215ael0816_Rohm_Automotive-LDO
AEC-Q100-qualifiziert und sehr klein

Umfangreiche Palette automotive-tauglicher LDO-Regler

Zwei Reglerfamilien erweitern das LDO-Portfolio von Rohm, das damit aus 184 automotive-tauglichen LDOs besteht. Besonderes Kennzeichen der Serie BD7xxLx ist eine Stromaufnahme ohne Last von gerademal 6 µA.Weiterlesen...

02. Aug. 2016 | 08:59 Uhr
CCS HPC
OEM-Statement in Ludwigsburg

Standardisierung von Hochvolt-Ladesystemen: HPC

Auf dem 20. Fachkongress „Fortschritte in der Automobilelektronik“ stellten die E/E-Leiter von Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen in einem gemeinsamen Statement erstmals Details rund um den gemeinsam vereinbarten Hochvolt-Ladestandard vor, bei dem zum Beispiel Ströme bis 300 A fließen werden.Weiterlesen...

29. Jul. 2016 | 09:21 Uhr
Bild 2: Der 3D-Magnetsensor TLV493D-A1B6 bietet eine dreidimensionale Sensorik im sechspoligen Gehäuse.
Joystick-Steuerungen für Bau und Landwirtschaft entwickeln

3D-Magnetsensoren für raue Fahrzeugumgebungen

Joysticks für Landwirtschaftsfahrzeuge und Baumaschinen müssen hohe mechanische Belastungen aushalten, um als Mensch/Maschine-Schnittstelle stets verlässlich zu funktionieren. Als Alternative zu bisherigen mechanischen Potenziometern können Ingenieure zur Entwicklung von Joysticks auf 3D-Magnetsensoren zurückgreifen.Weiterlesen...

20. Jul. 2016 | 13:21 Uhr
NXP Bild 2
Digitale Verkehrssicherheit

Schutz vor Hackern beim autonomen Fahren

Vollkommen autonom fahrende Fahrzeuge sollen bereits in wenigen Jahren auf unseren Straßen unterwegs sein. Die dazu notwendige Vernetzung erfordert eine neue Dimension der digitalen Absicherung.Weiterlesen...

23. Jun. 2016 | 11:49 Uhr
Flottenfahrzeuge erzeugen vielfältige Daten während der beruflichen und privaten Nutzung.
Datenbasierende Geschäftsmodelle im Flottenbereich

Die digitale Welt der Automobilnutzung

Die bei der Benutzung von modernen Fahrzeugen entstehenden Daten lassen sich auf vielfältige Weise nutzen; nicht immer zum Vorteil der Fahrer oder Halter der Fahrzeuge. Insbesondere im Firmenwagenbereich entstehen aufgrund des besonderen Verhältnisses zwischen dem Arbeitnehmer als Fahrer und dem Arbeitgeber als Halter unterschiedliche Problemfelder, die eines ausgewogenen Lösungsansatzes bedürfen.Weiterlesen...

21. Jun. 2016 | 15:44 Uhr
Optische Kontrolle einer Kunststoffstreuscheibe.
Radarsensoren

Hella und Innosent intensivieren strategische Zusammenarbeit

Innosent, Anbieter von Radartechnologie, vertreibt alle künftigen Produkte und Dienstleistungen im Rahmen seines Automotive-Portfolios ausschließlich an Hella, der zu 50 % an Innosent beteiligt ist. Hella ist Automobilzulieferer für Licht und Elektronik. Zudem plant Hella die Einführung von 77 GHz Radarsensoren im Jahr 2019.Weiterlesen...

20. Jun. 2016 | 13:23 Uhr
600_ST_Bild 1 (2)
Ein Armband und ein Smartphone für stromsparende Wearables

NFC-basierter Schrittzähler

Die eigene Fitness mit der Arbeit und der verfügbaren Zeit in Einklang zu bringen, ist heutzutage oftmals schwierig geworden. Deshalb sind viele Menschen bestrebt, ihre Aktivitäten über den Tag zu verfolgen. Schrittzähler sind hierfür ein geeignetes Hilfsmittel.Weiterlesen...