Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

05. Feb. 2014 | 09:17 Uhr
Flash-Architekturen in Dashboard-Systemen

Der Kompromiss zwischen NOR und NAND

Flash-Speicher sind im Infotainment und im Armaturenbrett mittlerweile zu elementar wichtigen Bauelementen geworden. Eine große Schwierigkeit während der Entwicklung stellt das Abwägen zwischen besonders schnellem NOR-Flash und dem preisgünstigeren NAND-Flash dar. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK zeigt Lösungen für sinnvolle Kompromisse auf.Weiterlesen...

04. Feb. 2014 | 11:37 Uhr
Mess- und Analysetool

CanEasy für EDIC-Interfaces

CanEasy von Schleißheimer bietet eine Restbussimulation für CAN- und LIN-Bus, in der reale und simulierte Steuergeräte realitätsnah miteinander kommunizieren. Weiterlesen...

04. Feb. 2014 | 09:54 Uhr
53220.jpg
Weg, Winkel oder Lage erfassen – auch durch Nichteisenmetalle hindurch

Sensoren zur Positionsmessung

Die neue Sensortechnologie SIMPSpad lässt sich zur Realisierung von induktiven Positionssensoren und von magneto-induktiven Sensoren nutzen. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK erläutert die Technologie und erörtert Kriterien zur Auswahl der richtigen Sensortechnologie.Weiterlesen...

30. Jan. 2014 | 11:32 Uhr
Auf dem Weg zum ganzheitlichen Partner

Connected Services in der Praxis

„Connected Services“ rund ums Auto, vom OEM bis zum Fahrer, das will die TÜV SüdAuto Service GmbH im Geschäftsjahr 2014 forcieren.Weiterlesen...

28. Jan. 2014 | 14:14 Uhr
Dem Unfallrisiko Infotainment entgegenwirken

Harman steigt in den Safety-Markt ein

Harman wird Safety-Lösungen in seine Infotainment-Produkte integrieren. Außerdem verkündete Harmans Chef der weltweiten Infotainment-Aktivitäten indirekt das Aus für MOST.Weiterlesen...

28. Jan. 2014 | 08:02 Uhr
Benutzerschnittstellen neu definieren

Trends bei Automotive-GUIs

Konzeptautos auf Automobilausstellungen bestechen stets durch ihr äußeres Design. Immer wichtiger wird aber auch die Hightech-Innenausstattung. Neueste Modelle führender Fahrzeughersteller beeindrucken durch große Touchscreens, die zentralisierten Zugriff auf nahezu alle Funktionen bieten: Mobiltelefon, Multimedia-Inhalte, Social Media bis hin zu Navigation, Einparkhilfe und grafisch aufbereitete Fahrzeugdiagnostik. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK stellt ein System für das Design der Grafik-Inhalte vor.Weiterlesen...

22. Jan. 2014 | 14:14 Uhr
Security bei Car-2-Car-Kommunikation

Knautschzone aus Daten

Car-2-Car-Kommunikation kann den Horizont der Fahrer virtuell auf mehrere Hundert Meter erweitern, aber die dafür nötigen offenen Kommunikationsschnittstellen stellen einen Gefährdungs- und Angriffsvektor dar.Weiterlesen...

21. Jan. 2014 | 14:15 Uhr
Firmenjubiäum

Igus schickt Kunststofflager im Smart auf Weltreise

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums seiner Polymer-Gleitlager Iglidur sowie des 50jährigen Firmenbestehens schickt Igus einen umgebauten Smart um die Welt. Das Institut für Fahrzeugtechnik der Fachhochschule Köln rüstete das Auto in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen mit Kunststoffgleitlagern aus.Weiterlesen...

21. Jan. 2014 | 08:08 Uhr
Multicore-Verarbeitung sicherer machen und Rückrufe vermeiden

Latente Defekte vermeiden

Rückrufaktionen sind teuer und vor allem unangenehm. In vielen Fällen muss der Rückruf aufgrund eines Software-Fehlers erfolgen. Zwar verwenden OEMs und Zulieferer bewährten Code weiter, aber beim Umschreiben von Code für Single-Core-Prozessoren auf Multi-Core-Code bestehen viele Risiken. Vor allem Nebenläufigkeits-Defekte schleichen sich leicht ein und sind äußerst schwierig zu eliminieren. Entsprechende Tools helfen, derartige Software-Fehler einzudämmen.Weiterlesen...

16. Jan. 2014 | 16:00 Uhr
53012.jpg
Klangerlebnis

Designverfahren für Fahrzeuglautsprecher

OEM und Autofahrer erwarten heute immer kleinere Lautsprecher mit immer besserer Klangtreue. Innovative Verfahren in der Entwicklung helfen, unter den verschiedensten Umgebungsbedingungen einen optimalen Klang zu liefern. Die hier beschriebene Simulation ermöglicht parametrische Analysen der Schwingspule für ein robustes Design.Weiterlesen...

10. Dez. 2013 | 09:29 Uhr
Interview mit Peter Lieberwirth, GM bei Toshiba

Fokus auf Speicher, ADAS und Infotainment

Obwohl Toshiba ein japanischer Halbleiterhersteller ist, entwickelt das Unternehmen spezielle Halbleiter für den Automotive-Markt auch in Europa. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK hat sich bei Peter Lieberwirth, General Manager der Toshiba Electronics Europe GmbH, nach der Marktlage, den Trends und den Schwerpunkten erkundigt, zu denen unter anderem auch Festplatten und SSDs gehören.Weiterlesen...

10. Dez. 2013 | 09:00 Uhr
Betriebssysteme fürs Fahrzeug

Marktübersicht Embedded- und Echtzeit-Betriebssysteme fürs Kfz

In der Automotive-Branche haben sich etliche Operating Systems mit sehr unterschiedlichem Zuschnitt etabliert. Die Redaktion hat sich umgehört und die Antworten der Anbieter gesammelt.Weiterlesen...

08. Dez. 2013 | 10:10 Uhr
52450.jpg
Testen von C2X-Applikationen

Anforderungen an Testwerkzeuge am Beispiel Baustellenwarnung

Ab 2015 ist die Einführung der Kommunikation per Car2x (C2X) in Serienfahrzeugen geplant. Die bereits gestartete C2X-Applikationsentwicklung bringt hierbei neue Herausforderungen zur Durchführung von Komponenten- und Applikationstests mit sich. Dieser Beitrag leitet die damit verbundenen Anforderungen an Testwerkzeuge am Beispiel der C2X-Applikation „Baustellenwarnung“ ab.Weiterlesen...