Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

13. Jun. 2013 | 08:48 Uhr
50424.jpg
Auswirkungen der 48-V-/Hochvolt-Technologie auf die Elektromechanik

Mehr Spannung in Bordnetzen

In der letzten Ausgabe der AUTOMOBIL-ELEKTRONIK haben wir bereits in einigen Beiträgen über Halbleiter für das 48-V-Bordnetz berichtet. In diesem Beitrag geht es um die Auswirkungen der zusätzlichen Spannungsebene(n) auf das Bordnetz.Weiterlesen...

13. Jun. 2013 | 07:07 Uhr
Kein Bild vorhanden
Teamarbeit für den Weltmarkt

Interview mit Opels E/E-Leiter und seinem Team

Das E/E-Team bei der Adam Opel AG in Rüsselsheim ist für wesentliche Entwicklungen im General-Motors-Konzern mitverantwortlich. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Opels E/E-Leiter Dr. Burkhard Milke und einigen Mitgliedern des Teams. Weiterlesen...

12. Jun. 2013 | 11:23 Uhr
Kein Bild vorhanden
Domänenrechner optimiert die Steuerung von Karosseriefunktionen

Hochintegrierte Steuerzentrale

Continental setzt zukünftig – neben klassischen zentralen Karosseriesteuergeräten – auf Karosserie-Domänenrechner, die viele typische Karosseriefunktionen übernehmen. Diese hochintegrierten Steuergeräte verringern den Platzbedarf, den Materialaufwand und bieten mehr Leistung und Flexibilität. Weiterlesen...

11. Jun. 2013 | 10:42 Uhr
Kein Bild vorhanden
Energieversorgung und Sicherheit

Einen Blick auf die Energiewende wagen

Nun ist es soweit: die Bundesregierung hat ein Energiekonzept vorgelegt. Darin nennt sie Ziele, die sie bis 2050 umsetzen will. Ein wesentlicher Punkt ist der, dass sie fordert, mehr Energie durch regenerative Energien zu gewinnen. Um das zu erreichen, muss eine Weiterentwicklung der bestehenden Netzinfrastruktur erfolgen. Doch an diesem Punkt enden viele Überlegungen, denn hier gibt es eine ganze Menge Hürden zu überwinden.Weiterlesen...

11. Jun. 2013 | 06:06 Uhr
50803.jpg
Bericht von der EV Taiwan

Die Batterie im Mittelpunkt

all-electronics.de besuchte die EV Taiwan, wo es zwar oft um Themen rund um die Batterie, aber auch um Aspekte wie Motoren, fertige E-Fahrzeuge und mehr ging. Ein zentraler Fokus lag auf sicheren Batterien.Weiterlesen...

10. Jun. 2013 | 12:06 Uhr
Kein Bild vorhanden
HIL-Simulation für Body-Steuergeräte

Flexibel und skalierbar

Der Test von Steuergeräten für den Antriebsstrang ist schon lange etablierter Standard im Entwicklungsprozess. Bei der Entwicklung von Body-Steuergeräten hingegen sind die Entwicklungsbudgets sehr viel knapper bemessen. Dem müssen auch die Testsysteme Rechnung tragen. Gegenüber Steuergeräten im Antriebsstrang haben Body-Steuergeräte eine deutlich größere Anzahl an digitalen Ein- und Ausgängen. Hieraus ergeben sich auch andere Anforderungen an das Testsystem: Es muss günstige digitale I/Os bieten und dabei trotzdem alle Möglichkeiten zur Verfügung stellen, um funktionale und elektrische Tests durchführen zu können.Weiterlesen...

10. Jun. 2013 | 09:28 Uhr
50822.jpg
Made in Taiwan: Automotive

Impressionen von der Autotronics Taipei und der EV Taiwan

Im April fanden in Taipei erstmals vier Messen gleichzeitig statt: die Taipei Ampa, die Autotronics Taipei, die EV Taiwan und die Taiwan Motorcycle Show. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK war für Sie vor Ort.Weiterlesen...

09. Jun. 2013 | 09:06 Uhr
Kein Bild vorhanden
FlexRay, CAN, LIN und Ethernet

Optische Datenübertragung

Unter der Bezeichnung CW-131 bietet Canway eine optische Übertragungseinheit zur Vernetzung von Feldbussystemen an. Das 19-Zoll-Modul unterstützt die bidirektionale Datenübertragung von Bussystemen wie FlexRay, CAN, LIN und Ethernet, wobei die maximale Übertragungsstrecke von der Dämpfung des Lichtwellenleiters und den Leitungslängen der einzelnen Feldbussysteme abhängt. Weiterlesen...

07. Jun. 2013 | 08:08 Uhr
50419.jpg
NanoMQS-Steckverbinder für kleine Drahtquerschnitte

Neue Dimension der Miniaturisierung

Wie lässt sich der potenzielle Zielkonflikt zwischen Leichtbau und immer größeren Funktionsumfängen im Auto auflösen? TE Connectivity hat diese Frage aufgegriffen und die vollautomatisch verarbeitbare Steckverbinderreihe NanoMQS entwickelt. Dieses Baukastensystem erleichtert es den Fahrzeugherstellern, Größe und Gewicht des Kabelbaums zu senken.Weiterlesen...

05. Jun. 2013 | 19:19 Uhr
50413.jpg
10 Jahre Autosar: Historie, Status und viel Perspektive

Weichenstellung für die Zukunft

Als weltweite Partnerschaft wurde Autosar in 2003 mit dem Ziel gegründet, eine offene und standardisierte Software-Architektur im Fahrzeug zu entwickeln. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK gibt Infos zum Status Quo und vor allem darüber, wo die Reise hingeht.Weiterlesen...