Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

01. Feb. 2013 | 12:12 Uhr
49108.jpg
Aurix vereint Safety- und Security-Elemente auf einem Chip

Sichere Mikrocontroller im Automobil

In sicherheitsrelevanten Systemen muss der Mikrocontroller, das zentrale Element einer jeden ECU, nicht nur die Safety-Anforderungen gemäß ASIL beziehungsweise ISO26262 erfüllen sondern auch die Security-Funktionalitäten unterstützen. Die MCUs der Aurix-Familie kombinieren diese beiden Aspekte der Sicherheit auf einem ChipWeiterlesen...

01. Feb. 2013 | 08:08 Uhr
Kein Bild vorhanden
PCMDS80

Gleichstromwandler für die Fahrzeug- und Bahntechnik

Die primär getakteten DC/DC-Wandler PCMDS80 von MTM Power eignen sich für Anwendungen in der Fahrzeug- und Bahntechnik, aber auch für den Einsatz in Applikationen der Industrie und Telekommunikation. Weiterlesen...

31. Jan. 2013 | 17:17 Uhr
Kein Bild vorhanden
ISO 26262 im Fokus

Funktionale Sicherheit erfordert umfassende „Safety-Kultur“

Ende November 2012 fand im Rahmen des von der Firma Vector Informatik veranstalteten Kongresses zur Automobilelektronik-Entwicklung eine Podiumsdiskussion über funktionale Sicherheit und ISO 26262 statt. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK fasst wesentliche Inhalte zusammen.Weiterlesen...

30. Jan. 2013 | 13:24 Uhr
49106.jpg
Safety und Multimedia: Mit Hypervisor und Microkernel

Consumer- und Automotive-Welt trennen

Die Elemente des Infotainments müssen von den für die Betriebssicherheit des Fahrzeugs wichtigen Teilen abgekoppelt sein, um Störungen zu vermeiden. Ein Hypervisor hilft dabei.Weiterlesen...

29. Jan. 2013 | 17:19 Uhr
49100.jpg
Safety und Security integrativ betrachten

Sicher in vernetzten Autos

Bei C2C- und C2I-Anwendungen wird auch Security und insbesondere deren potenzieller Einfluss auf die funktionale Sicherheit des Fahrzeugs in hohem Maße relevant. Wie unterscheiden sich Safety- und Security-Analysen, wie werden Systeme konstruktiv sicherer?Weiterlesen...

28. Jan. 2013 | 18:55 Uhr
Kein Bild vorhanden
Kundenspezifische Komplettlösung aus einer Hand

Testsystem nach Maß

AUTOMOBIL-ELEKTRONIK erläutert in diesem Beitrag Methoden zur Qualitäts- und Funktionsabsicherung sowie die wichtiger werdende Kombination mit der Messtechnik. Besonders hilfreich ist es dabei, sämtliche Themen im Bereich Testen, Messen und Diagnose aus einer Hand abzudecken sowie Lösungen themenübergreifend anzubieten.Weiterlesen...

28. Jan. 2013 | 15:26 Uhr
Kein Bild vorhanden
Kraftvoll für Fahrzeug- und Bahntechnik

80 W DC/DC-Wandler primär getaktet

Die primär getakteten DC/DC-Wandler PCMDS80 von MTM Power liefern eine Ausgangsleistung von 80 W und arbeiten nach dem Eintaktprinzip. Hierbei wird die Eingangsgleichspannung durch einen Transistor mit einer Frequenz von etwa 50 kHz zerhackt. Weiterlesen...

24. Jan. 2013 | 14:00 Uhr
49063.jpg
Steckverbinder für das Battery-Swapping in Qingdao/China

Batterietausch bei Elektrobussen

Während bei „konventionellen“ Elektromobilen die Batterie meist im Fahrzeug verbleibt und bei Bedarf mittels Gleich- oder Wechselstrom aufgeladen wird, geht man beim „Battery-Swapping“ andere Wege: Die leer gefahrenen Batterien werden gegen frisch aufgeladene Batterien ausgetauscht. Für Nutzfahrzeuge ist diese Alternative durchaus interessant. Weiterlesen...

23. Jan. 2013 | 17:22 Uhr
Kein Bild vorhanden
Halbleiter statt Relais

High-Side-Schalter fürs Auto

Mit ihrer neuesten intelligenten High-Side-Schalter will ST Microelectronics neue Maßstäbe setzen bei Miniaturisierung und Präzision. Dank einheitlicher Gehäuse sorgen die Schalter für Flexibilität und Skalierbarkeit.Weiterlesen...

22. Jan. 2013 | 16:03 Uhr
49120.jpg
EVE: Validieren und kalibrieren mit virtuellen Steuergeräten

Die virtuelle ECU für Autosar

Mit einer neuen, EVE (ETAS Virtual ECU) genannten Lösung lassen sich Autosar-Anwendungssoftware-Komponenten und Basissoftware-Module aus verschiedenen Quellen in virtuelle Steuergeräte integrieren. Der Einsatz der virtuellen Steuergeräte ermöglicht die frühzeitige Validierung und Kalibrierung von Steuergeräte-Software am PC und steigert so die Effizienz und Qualität im Software-Entwicklungsprozess.Weiterlesen...