Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

22. Aug. 2012 | 11:53 Uhr
Kein Bild vorhanden
Drehgeber für große Wellendurchmesser

Lagerlos und wartungsfrei

Die Drehzahl und Position von großen Wellen können konventionelle Drehgeber nur eingeschränkt erfassen. Denn dort wo durchgängige Hohlwellen notwendig sind, werden diese oft seitlich angebaut und über einen Zahnriemen angetrieben. Eine solche Konstruktion ist wartungsintensiv, wenig robust und regelungstechnisch problematisch. Dieses Dilemma lösen lagerlose Drehgeber.Weiterlesen...

22. Aug. 2012 | 08:08 Uhr
Kein Bild vorhanden
Networking par excellence auf dem 16. Fachkongress

Das große Branchentreffen in Ludwigsburg

Über 500 Konferenzbesucher waren zum mittlerweile 16. Internationalen Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik nach Ludwigsburg gereist. Dabei ging es um die Themenkreise Elektromobilität, Fahrerassistenzsysteme, Architekturen, Connectivity und HMI.Weiterlesen...

22. Aug. 2012 | 08:08 Uhr
47317.jpg
Lenk- und Fahrerassistenzsysteme früher erlebbar machen

Mechatronische Lenkungen entwickeln

Die Mechatronik hat auch in die Lenksysteme unaufhaltbar Einzug gehalten. Neuen Freiheitsgraden bei Auslegung und Abstimmung der Lenkungen stehen höhere Aufwände beim Testen und bei der Systemintegration gegenüber. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK stellt eine Kombination aus Hardware-in-the-Loop-Lenkungsprüfstand und Fahrsimulator vor, mit dem die Fahrzeugintegration teilweise in das Labor vorverlegt werden kann. Weiterlesen...

21. Aug. 2012 | 16:16 Uhr
Kein Bild vorhanden
Systeme für das nächste Jahrzehnt: Infotainment, Licht etc.

Der Weg zum pilotierten Fahren

Ricky Hudi, E/E-Leiter bei Audi, gab den Teilnehmern des 16. Fachkongresses AUTOMOBIL-ELEKTRONIK in Ludwigsburg einen langfristigen Ausblick rund um die Themen pilotiertes Fahren, Vernetzung, Bedienung und Anzeige, Infotainment, Lichttechnologie, E-Mobilität sowie Architektur und Prozesse, wobei das meiste noch in diesem Jahrzehnt Realität werden soll. Weiterlesen...

16. Aug. 2012 | 10:15 Uhr
Kein Bild vorhanden
Consumer-Geräte und Internet im Auto

Welten treffen aufeinander

Dr.-Ing. Bernd Bohr, Member Board of Management, Chairman Automotive Group bei Robert Bosch fasste in seiner Keynote in Ludwigsburg zusammen, vor welchen Herausforderungen die Kfz-Elektronik-Entwickler derzeit stehen.Weiterlesen...

16. Aug. 2012 | 09:49 Uhr
Kein Bild vorhanden
ISI coi

CAN-Interface

Berger Elektronik, ein Unternehmen aus dem Verbund der Star-Cooperation-Gruppe, hat das Produkt ISI coi serienmäßig auf den Markt gebracht – eine CAN-Schnittstelle, mit der Daten auf dem CAN-Bus in digitale Signale zur Zustandsanzeige oder zum Schalten externer Peripheriekomponenten umgewandelt werden können. Weiterlesen...

13. Aug. 2012 | 14:41 Uhr
Kein Bild vorhanden
Für alle Fahrzeugklassen

Demokratisierung bei Fahrerassistenz-Systemen

Auf dem 16. Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg hielt Volkswagens E/E-Leiter Dr. Volkmar Tanneberger die Keynote „Fahrerassistenzsysteme – Innovation und Demokratisierung“ , und außerdem erzählte er so manches Detail über den neuen Golf VII. Weiterlesen...

09. Aug. 2012 | 09:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
Montageschienen für Photovoltaikmodule

Sonnige Zeiten brechen an

Die Vario-Montageschiene von Wiosun unterstützt den schnellen Aufbau einer stabilen Konstruktion bei Photovoltaikmodulen.Weiterlesen...

09. Aug. 2012 | 09:09 Uhr
46933.jpg
Nachtsichtassistenten mit infraroten LEDs

Effizient die Nacht ausleuchten

Aktive Nachtsichtsysteme fluten die Straße mit infrarotem Licht und nehmen die Szenerie mit einer Kamera auf. Im Zuge der Einführung von LED-Vollscheinwerfern kommen in Fahrzeugen der Oberklasse nun die ersten Systeme mit Infrarot-LEDs zum Einsatz. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK hat sich derartige Systeme auf Basis von Osram-IREDs einmal angesehen.Weiterlesen...

08. Aug. 2012 | 09:44 Uhr
Kein Bild vorhanden
Immer zuverlässiger: Embedded-Systeme

Sichere Elektronik für den Schienenverkehr

Bei Bahnanwendungen gibt es keinen Spielraum für Fehler, keine Möglichkeit „mal eben“ im laufenden Betrieb nachzubessern. Eingebettete Elektronik muss hier kompromisslos funktionieren. Die Anforderungen steigen, doch sie sind zugleich der Motor für innovative Computer-Technologien.Weiterlesen...