Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

13. Feb. 2012 | 13:13 Uhr
44915.jpg
Speicherschutz und Instanziierung von Autosar-Software-Komponenten

Welche Speicherschutz-Technik ist bei Autosar die richtige?

AUTOMOBIL-ELEKTRONIK liefert Hintergrund-Informationen und Tipps rund um die Mehrfach-Instanziierung von SW-C – von getrennten Mikrocontrollern in einer ECU über MMUs und MPUs bis zur Nutzung mehrerer Instanzen einer JVM (Java Virtual Machine) mit Hilfe von KESO.Weiterlesen...

07. Feb. 2012 | 08:25 Uhr
Kein Bild vorhanden
Neigungssensor

Mit dem Dach der Sonne entgegen

Das Neigen der Solarzellen in Richtung des aktuellen Sonnenstands erhöht die Effizienz einer Photovoltaik‐Anlage. Das Unternehmen Farmbau hat daher ein Solardach entwickelt, bei dem Hydraulikzylinder die Dachneigung verstellen können, um so die Energieausbeute zu erhöhen. Für das zentimetergenaue Neigen sorgen präzise Neigungssensoren.Weiterlesen...

02. Feb. 2012 | 11:28 Uhr
Kein Bild vorhanden
Aktive Geräuschregelung im Abgas-Endrohr – Mehr Ruhe und/oder „besserer“ Sound

Elektronik formt Auspuff-Sound

Ein neues Technologiepaket ermöglicht jetzt eine aktive Beeinflussung und Formung des Auspuff-Geräuschs mit Gegenschall und speziellen Lautsprechern, die im heißen Abgasstrang untergebracht sind.Weiterlesen...

31. Jan. 2012 | 12:46 Uhr
Kein Bild vorhanden
Der Tesla verschwindet im Rückspiegel

Von 0 auf 100 km/h unter 3 s: PG Elektrus

Der als extravagantes Lifestyle-Fahrzeug konzipierte „PG Elektrus“ beschleunigt von 0 auf 100 km/h in weniger als 3 Sekunden und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von über 300 km/h, die jedoch elektronisch auf 250 km/h beschränkt ist.Weiterlesen...

27. Jan. 2012 | 16:27 Uhr
Kein Bild vorhanden
Eine Kooperation von Mentor Graphics und Mecel ermöglicht...

Die erste vollständige Software-Designlösung für Autosar 4.x

Mentor Graphics hat in Kooperation mit Mecel AB die „industrieweit erste vollständige Autosar-4.x-Lösung für den Automobilmarkt entwickelt“Weiterlesen...

16. Dez. 2011 | 11:00 Uhr
44185.jpg
Universelle Tester-Plattform

Anforderungen an den Test von Infotainment-Systemen

Ein manueller Test des HMI (Human-Machine-Interface) genügt schon seit Langem nicht mehr, um die Funktion im Rahmen der Integration von Infotainment Systemen zu überprüfen. Mit dem entsprechenden Testsystem lässt sich der Testaufwand dennoch im Rahmen halten.Weiterlesen...

07. Dez. 2011 | 13:41 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produkt-Lebenszyklus-Management

Virtueller OEM entwickelt Elektroauto

Das Unternehmen Streetscooter und über 80 vorwiegend mittelständischen Automobilzulieferern und Netzwerkpartnern haben sich zu einem virtuellen Unternehmen zusammengeschlossen, um ein kostengünstiges Elektro-Auto zu entwickeln, zu produzieren und zu vermarkten. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Software für das Produkt-Lebenszyklus-Management und die digitalen Konstruktionswerkzeuge.Weiterlesen...

06. Dez. 2011 | 09:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Interview mit Peter Mosshammer, Spezialist für RF Signal Generation & Spectrum Analysis bei Agilent Technologies

EMV-Test für Hybride und EVs

Bei der Elektrifizierung des Antriebsstrangs kommen ganz neue Probleme auf die Automobilhersteller und ihre Zulieferer zu – und das gilt auch für den Bereich EMV-Test. Aus diesem Grund hat sich AUTOMOBIL-ELEKTRONIK bei Peter Mosshammer, Spezialist für RF Signal Generation & Spectrum Analysis bei Agilent Technologies, nach den technischen Aspekten der EMV-Tests in (H)EVs erkundigt.Weiterlesen...

06. Dez. 2011 | 08:32 Uhr
Kein Bild vorhanden
In-Vehicle-Computer erkennt die Fahrspur exakt

Wie auf Schienen

Mit einem optischen Führungssystem können Busse so nah an die Haltestelle heranfahren, dass Fahrgäste komfortabler ein- und aussteigen können. Denn das Führungssystem steuert den Bus auf weniger als 5 cm an die Haltestelle heran. Die anspruchsvolle Berechnung dafür übernimmt ein In-Vehicle-Steuerungscomputer, der auf langzeitverfügbaren und robusten PC/104-Plus-Boards basiert.Weiterlesen...

05. Dez. 2011 | 14:18 Uhr
Kein Bild vorhanden
Mobile Automation

An Schwung gewonnen

Die elektrische Automatisierungstechnik breitet sich in immer mehr Branchen aus, darunter auch die sogenannte ‘Mobile Automation’. Mit Mobile Automation wird die Bestückung und der Einsatz von Arbeitsmaschinen durch elektronische Elemente bezeichnet. Dabei handelt es sich beispielsweise um Fahrzeuge wie Baumaschinen, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Schienenfahrzeuge, Kommunalfahrzeuge oder auch Feuerwehrfahrzeuge.Weiterlesen...