Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

30. Nov. 2020 | 12:55 Uhr
Im Webinar am 02.12.2020 um 10 Uhr erfahren Sie anhand des Entwicklungs-Tools eIQ Auto von NXP, wie sich Deep-Learning-Funktionen in ADAS integrieren lassen.
Künstliche Intelligenz für ADAS

Wie sich Deep Learning in Fahrerassistenzsystemen realisieren lässt

Die Weiterentwicklung von ADAS setzt eine intelligente Entscheidungsfindung voraus. Daher deckt sich dieses Feld sehr gut mit der Entwicklung neuronaler Netze und Deep-Learning Methoden. Doch wie bringt der Entwickler das konkret ins Auto? Das eIQ-Auto-Toolkit hilft dabei. Wie das genau funktioniert erfahren Sie im Webinar am 02.12.20 um 10 Uhr. Jetzt anmelden!Weiterlesen...

30. Nov. 2020 | 12:53 Uhr
Das neue E-Mobility-Messsystem von Vector und CSM ermöglicht schnelle und zeitsynchrone Vielkanalmessungen in Hochvolt-Leitungen und -Komponenten. Vector Informatik
Automobil-Elektronik / Produktentwicklung

Vector erweitert Produktprogramm um Hochvolt-Messtechnik und Echtzeitanalyse

Vector Informatik hat sein Produktangebot um Geräte und Lösungen zur Messung an Hochvoltsystemen erweitert, die zur Entwicklung von E-Antrieben sowie E-Fahrzeugen konzipiert sind. Das Messsystem erfasst sowohl Leistungsparameter als auch Signale.Weiterlesen...

27. Nov. 2020 | 15:07 Uhr
Zwei von insgesamt 8 Stromspeichermodulen für den stationären Stromspeicher in Elverlingsen mit insgesamt 72 Elektro-Autobatterien des Renault-Modells Zoe. Renault
Second-life-Projekt

72 Autobatterien von Renault als stationärer Stromspeicher

Im nordrhein-westfälischen Elverlingsen ist ein stationärer Stromspeicher mit 72 Elektro-Autobatterien des Renault-Modells Zoe in Betrieb gegangen. Der Stromspeicher soll dabei helfen, das Stromnetz zu stabilisieren.Weiterlesen...

27. Nov. 2020 | 14:13 Uhr
HMS Networks: Im Zuge der Kooperation mit HMS Networks hat InoNet Computer verschiedene CAN-Erweiterungskarten des Produktbereichs Ixxat von HMS in sein Produktangebot aufgenommen.
Automobil-Elektronik / CAN-Erweiterungskarten

Inonet Computer kooperiert mit HMS Networks für Automobil-Test-Systeme

Der Industrie-PC-Hersteller Inonet Computer hat eine Kooperation mit dem Produktbereich Ixxat von HMS Networks geschlossen und CAN-Erweiterungskarten von Ixxat in sein Produktangebot aufgenommen.Weiterlesen...

27. Nov. 2020 | 08:45 Uhr
Bild 1: Prinzip des verteilten Messtechnik-Systems. Die dezentrale Verteilung ist vorteilhaft, denn der Eingriff in das Bordnetz wird auf ein Minimum reduziert.
Datenaufzeichnungen in komplexen E/E-Architekturen

Deshalb sieht BMW verteilte Messtechnik-Systeme als neuen Standard

Daten sind das neue Gold: Diese Prämisse gilt in besonderem Maß für die Fahrzeugentwicklung. Mit steigender Komplexität wird die einheitliche Datenaufzeichnung deutlich erschwert. Die Lösung ist ein verteiltes Messtechnik-System mit einheitlicher Kommunikation zwischen den Komponenten.Weiterlesen...

26. Nov. 2020 | 11:45 Uhr
Bei dem Gen5 ‚One-Box‘-Fahrerassistenzsystem von Magna sind die Frontkamera und die zugehörige Bildverarbeitungstechnik in einem einzigen, kostengünstigen Bauteil zusammengefasst. Magna Electronics
Automobil-Elektronik / ADAS

Magna bringt EyeQ5-basiertes Fahrerassistenzsystem auf den Markt

Magna hat ein ‚One-Box‘-Frontkamerasystem entwickelt, das in einer Baugruppe einschließlich der Bildverarbeitungstechnik (Mobile EyeQ5) zusammengefasst ist. Das Fahrerassistenzsystem soll in Fahrzeugen eines europäischen Premium-Automobilherstellers eingesetzt werden.Weiterlesen...

26. Nov. 2020 | 09:50 Uhr
Mit EB xelor sollen OEMs und Tier 1 in der Lage sein, neue E/E-Architekturen auf Basis von High Performance Computing schneller und wirtschaftlicher zu entwickeln.
Beschleunigt Entwicklungsprozesse für neue Architekturen

EB xelor: Elektrobit stellt Software-Plattform für E/E-Fahrzeugarchitekturen vor

Mit EB xelor stellt elektrobit eine Software-Plattform zur Optimierung der Entwicklung von Automobilelektronik-Architekturen der nächsten Generation auf Basis von HPC (High Performance Computing) vor.Weiterlesen...

25. Nov. 2020 | 15:48 Uhr
AC/DC-Stromversorgungen im Miniaturformat
AC/DC-Stromversorgungen im Miniaturformat für medizinische Anwendungen

Recom kündigt eine neue Serie 40-W-AC/DC-Stromversorgungen an

Recom hat sein Angebot an industriellen und medizinisch zugelassenen AC/DC-Stromversorgungen mit einer Leistung von 40 W bei einer Grundfläche von 1,6 Zoll × 3 Zoll für Open-Frame-Versionen und 1,8 Zoll × 3,2 Zoll für vergossene Versionen erweitert.Weiterlesen...

25. Nov. 2020 | 11:20 Uhr
Bild 3: Der anfängliche strategische Weg zur Elektrifizierung von Fahrzeugen wurde durch mehrere einzelne Anlässe beschleunigt.
Synergien aus Ladelösungen und erneuerbaren Energien

Wie ebnen die EV-/HEV-Trends der Leistungselektronik den Weg?

Der rasch wachsende Markt für Leistungselektronik im EV-/HEV-Bereich zieht das Interesse unterschiedlicher Player der Lieferkette an. Mit einem starken Fokus auf Leistungsmodule sind Veränderungen an Geschäftsmodellen und eine Neuaufstellung der Lieferkette zu erwarten.Weiterlesen...

25. Nov. 2020 | 08:45 Uhr
Der Datenlogger CANape log zeichnet große Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen zeitsynchron auf und ist zudem über mobile Endgeräte ansteuerbar. Vector Informatik
Datenaufzeichnung in drei Varianten

Datenlogger zum zeitsynchronen Aufzeichnen von ADAS-Daten

Die Logging-Lösung CANape log von Vector Informatik ermöglicht das zeitsynchrone Aufzeichnen von großen Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen, speziell ADAS-Daten.Weiterlesen...