Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

Anzeige
Concept Engineering

Der digitale Bordnetz-Zwilling beschleunigt den Kfz-Service

Digitale Bordnetz-Zwillinge führen zu deutlichen Kosteneinsparungen im Kfz-Service und bei der Erstellung von Servicedokumenten. Akkurate Bordnetzmodelle in Kombination mit automatischer Schaltbildgenerierung ermöglichen gut lesbare, kompakte und variantenkorrekte Serviceschaltbilder.

Lesen Sie den gesamten Beitrag!

Bild 1: Hybrid-Architekturen im Überblick – parallel, seriell und eine Komination aus beiden. (Bild: Global Market Watch)
Erweiterte Motorsteuerungseinheit für PHEV und FHEV

MCU mit xEV-Unterstützung senkt Regelungs-Komplexität von Hybriden

PHEV und FHEV haben eine hohe Komplexität aus Sicht der kooperativen Regelungsstrategie von Verbrennungs- und E-Motor. Mit einer MCU mit integrierten xEV-Funktionen lässt sich die Komplexität der Regelung deutlich senken.Weiterlesen...

HUD im Auto mit AR-Einspielungen
MEMS-Scanner für Brillen und Head-up-Displays

Infineon schrumpft das AR-Head-up-Display

Eine Revolution bei Augmented Reality (AR)? Was der neue MEMS-Scanner von Infineon für Head-up-Displays alles leisten soll, erfahren Sie hier.Weiterlesen...

Stavros Mitrakis, Joynext: „In der Vorausentwicklung machen wir inzwischen die ersten Schritte in Richtung 6G.“ (Foto/Screenshot: Alfred Vollmer)
Stavros Mitrakis im Gespräch

CEO von Joynext: German Brain trifft Chinese Flexibility

Aus Technisat Automotive wurde Joynext und damit ein chinesisches Unternehmen mit Zentrale in Deutschland. Im Interview spricht CEO Stavros Mitrakis über diese Veränderung, den Markt, Allianzen, die Folgen der Bauteile-Knappheit, Infotainment, ADAS, Lidar und mehr.Weiterlesen...

Visual der IAA Mobility 2021: E-Zapft is!
Multi-Location-Messe IAA Mobility im Vergleich zur IAA 2019

E’zapft is: Das ist neu auf der IAA Mobility 2021

Was ändert sich für die Besucher der IAA Mobility 2021 im Vergleich zur IAA 2019? Sehr vieles: Location, Ausstellung, Probefahrten, Tickets, E-Fahrzeuge ... Wir zeigen Ihnen, was es genau damit auf sich hat.Weiterlesen...

Die kobaltfreien NMX-Batterien sind etwa fünf Prozent preisgünstiger als NCM811-Batterien und haben eine um 20 Prozent höhere Lebensdauer. (Bild: SVOLT)
Nachhaltiger und langlebiger

Kobaltfreie NMX-Batteriezellen für eine zukunftsfähige E-Mobilität

Ein speziell entwickeltes Kathodenmaterial und der Verzicht auf Kobalt machen die neuartigen NMX-Batteriezellen nachhaltiger und langlebiger als herkömmliche Hochnickelbatterien. Sie eignen sich besonders gut für den Einsatz in E-Autos im breiten Mittelklasse- und Oberklassemarkt.Weiterlesen...

Der Fokus der Kooperation liegt auf der gemeinsamen Entwicklung und dem Aufbau hocheffizienter Batterieproduktionsanlagen. Bild: Daimler
Elektro-Offensive

Mercedes-Benz und Grob kooperieren bei Batteriefertigung

Für die industrielle Fertigung der künftigen Batteriegenerationen intensiviert Mercedes-Benz die Zusammenarbeit mit dem Anlagen- und Werkzeugmaschinenexperten Grob.Weiterlesen...

Halbleiterfertigung bei Bosch
Lieferfreigaben in der Chip-Fertigung erheblich beschleunigen

So optimiert Bosch mit KI und Erfahrung seine Halbleiterfertigung

Im neuen Halbleiterwerk von Bosch in Dresden sollen ab September 2021 erste Halbleiter-Chips für Automobilanwendungen gefertigt werden. Bosch setzt auf eine Transferstrategie, die Qualität und Funktion der Chips absichert. Wie KI dabei eine entscheidende Rolle spielt.Weiterlesen...

Auto Explosionszeichnung
Deutschland mit 3 Unternehmen in den Top 10

Das sind die Top 100 der Automobilzulieferer 2020

Konnte Bosch seinen Titel als Nr. 1 der Automobilzulieferer verteidigen? Wie steht Deutschland da und welches Land ist neu in den Top 10? Wie verändert die Elektromobilität die Strategie von Unternehmen? Antworten finden Sie in unserem Ranking.Weiterlesen...

Zentrale LG Magna e-Powertrain, Südkorea
Entwicklung von E-Drive-Komponenten beschleunigen

Joint Venture von LG und Magna entwickelt E-Antriebssysteme

LG Electronics und Magna International haben eine Transaktionsvereinbarung unterzeichnet und damit ein Joint Venture zwischen beiden Unternehmen gegründet. Das neue Unternehmen trägt den Namen LG Magna e-Powertrain.Weiterlesen...

Motor mit Wärmeflusssensor
Schadstoffausstoß reduzieren

Hochschule Landshut testet schnellen Wärmeflusssensor

Ein Forscherteam der Fakultät Maschinenbau an der Hochschule Landshut hat eine Methode entwickelt, um den Wärmefluss in Verbrennungsmotoren schneller als bisher zu messen. Die Technik könnte in Zukunft helfen, den Ausstoß von Schadstoffen zu reduzieren.Weiterlesen...