Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

ArrayRDM-0112A20-QFN
Etablierte Technologie in den Automotive-Bereich überführt

ON Semiconductor stellt branchenweit erste Automotive-qualifizierte SiPM-Arrays für Lidar vor

Die Hochvolt-Gleichspannungswandler von Deutronic kommunizieren bisher über Standard-CAN und J1939 – jetzt soll noch ein Kommunikationsboard für Autosar dazukommen. Deutronic Elektronik
Kooperation

Deutronic Elektronik und b-plus automotive entwickeln Hochvolt-DC/DC-Wandler mit Autosar-Schnittstelle

Die Kombination der EagleCam von Lupa Electronics mit den R-Car-SoCs von Renesas erlaubt es, intelligente Frontkameras schneller zu entwickeln und damit NCAP- und L2+-Funktionen schneller in die Fahrzeuge zu bringen.
Automobil-Elektronik / ADAS

Renesas und Lupa-Electronics haben offenes Kameramodul für Kfz-Frontkameras entwickelt

Bittium will mit seiner Mitgliedschaft in der Genivi-Allianz Standardisierungs-Ansätze für die Kompatibilität, Integration und Konnektivität verschiedener Betriebssysteme unterstützen. Bittium
Automobil-Elektronik / HMI

Bittium tritt Genivi Alliance bei

Schematische Darstellung der Dendritenbildung in einer Li-Ionen-Batterie: Die negative Ladung konzentriert sich auf den Spitzen von Vorsprüngen und zieht positiv geladene Lithium-Ionen an. Dadurch wachsen Dendriten heran. Schmickler/Santos
Batterieforschung

Warum Dendriten in Lithium-Ionen-Batterien wachsen

„Das breite Spektrum der Allianzmitglieder aus unterschiedlichsten Industriesegmenten verleiht der Iseled-Technologie eine immer größere Dynamik“, kommentierte Robert Kraus, Vorstandsvorsitzender von Inova Semiconductors und einer der Gründerväter der Iseled-Allianz.
Automobil-Elektronik

Iseled-Allianz wächst auf 38 Mitgliedsunternehmen

Schaeffler investiert im Rahmen seiner Roadmap 2025 rund 80 Millionen Euro in ein Zentrallabor für 360 Mitarbeiter am Stammsitz in Herzogenaurach. Schaeffler
Automotive-Industrie

Schaeffler investiert 80 Millionen in neues Zentrallabor in Herzogenaurach

Mithilfe eines Quantencomputers simulieren Wissenschaftler des DLR das quantenchemische Zusammenspiel neuartiger Materialien und Elektrodenstrukturen. Die Ergebnisse sollen zum gezielten Bau leistungsfähigerer Batterien und Brennstoffzellen führen. Bild: IBM
Projekt Quest

Simulationen im Quantencomputer sollen Batterien und Brennstoffzellen leistungsfähiger machen

Robert Kraus, CEO von Inova Semiconductors, freute sich über die Auszeichnung als 'Digital Innovator 2021' (Archiv-Foto).
Patentanmeldungen ausgewertet

Inova Semiconductors als Digital Innovator 2021 ausgezeichnet

Serieneinsatz neuer Chiparchitektur für schnelle Objekterkennung von Recogni könnte bereits 2026 die Möglichkeiten der bereits bestehenden Partnerschaft von Continental mit NVIDIA ergänzen.
Autonomes Fahren

Chips für autonome Fahrzeuge: Continental investiert in KI-Chip-Start-up Recogni