Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

18. Mär. 2022 | 10:00 Uhr
Vitesco_Vector_Fahrzeugcontroller
Autosar-Classic-Standard erweitern

Vitesco und Vector entwickeln zentralen Fahrzeugcontroller

Mit einer strategischen Partnerschaft wollen Vitesco und Vector die Softwareentwicklung im Bereich der koordinierten Fahrzeugbewegung beschleunigen und die Einsatzmöglichkeiten von Autosar Classic auch in Zentralsteuergeräten vereinfachen.Weiterlesen...

17. Mär. 2022 | 14:15 Uhr
Mit einer skalierbaren PMIC-Lösung lassen sich Prozessoren und Peripherie flexibel mit Strom versorgen, ohne dass ein Re-Design notwendig wird.
Skalierbares Power-Management-IC

PMICs ermöglichen flexible Stromversorgung für Prozessoren und Peripherie

Power-Management-ICs (PMICs) zur Versorgung von SoCs waren bisher auf einen Prozessor mit wenigen Varianten beschränkt. Änderungen an den Versorgungsspannungen erforderten meist ein Re-Design. Wie eine eine flexible PMIC-Lösung Abhilfe schafft.Weiterlesen...

17. Mär. 2022 | 12:51 Uhr
Wolf-Henning Scheider, Vorstandsvorsitzender ZF auf der IAA 2021 mit Maske
Keine Vertragsverlängerung

Wolf-Henning Scheider verlässt ZF Anfang 2023

Nach über drei Jahrzehnten in der Automobilindustrie und Erreichen des 60. Lebensjahres hat sich Wolf-Henning Scheider entschlossen, seine aktive Zeit in der Branche zum Jahresende zu beenden, um sich anderen Herausforderungen zu widmen.Weiterlesen...

18. Mär. 2022 | 09:00 Uhr
Jiangxiong Xiao (AutoX)
The Software-defined Car heading towards Autonomous Mobility

Highlights of the 25th Automobil-Elektronik Kongress – Day 2

On the occasion of the 25th anniversary of the Automobil-Elektronik Kongress, the extremely high-caliber speakers presented real fireworks of information. These are the key messages on the second day of #AEK_live.Weiterlesen...

16. Mär. 2022 | 11:45 Uhr
Die gefalteten Batteriegehäusedichtungen lassen sich leicht transportieren und für die Montage leicht wieder aufklappen.
Mit selbstlöschendem Polymer

Victor Reinz: Klappdichtung für Batteriegehäuse in E-Autos

Die Batteriegehäusedichtungen für Hochvoltbatterien in Elektrofahrzeugen von Victor Reinz sind durch die Falttechnik leicht transportierbar und lassen sich für die Montage leicht wieder aufklappen. Es besteht dabei keine Gefahr, die Dichtung falsch zusammenzubauen.Weiterlesen...

14. Mär. 2022 | 13:15 Uhr
Das EU-Parlament schlägt strengere Anforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeit, Leistung und Kennzeichnung für Geräte-Batterien vor.
Vorschriften für Lebenszyklus von Batterien

Neue EU-Regelungen für Smartphone- und E-Bike-Batterien bis 2024

Bis 2024 müssen Gerätebatterien, z.B. solche von Smartphones oder die leichter Verkehrsmittel wie E-Scooter und E-Bikes, so gestaltet sein, dass Verbraucher und unabhängige Betreiber sie leicht und sicher selbst entfernen können.Weiterlesen...

14. Mär. 2022 | 08:45 Uhr
Die Harze der Noryl-Reihe sind flammhemmend und bieten eine hohe Steifigkeit und Schlagfestigkeit für den Aufprallschutz.
Für leichtere und dünnere Module und Gehäuse

Sabic stellt flammhemmende Harze für E-Auto-Batteriemodule vor

Die Harze der Noryl-Reihe von Sabic sollen die Herstellung leichterer, dünnerer und schlagfesterer Batteriemodule und Gehäuse ermöglichen.Weiterlesen...

11. Mär. 2022 | 15:00 Uhr
Der Klappenschock-Prüfschrank ermöglicht Temperaturschock-Tests für vibrationsempfindliche Prüflinge bei Temperaturen von -65 °C bis +200 °C.
Auf die Klappe – Fertig – Schock

Thermoschock-Prüfschrank für vibrationsempfindliches Prüfobjekte

Der schockartige Temperaturwechsel ist eine der härtesten Belastungen für Prüfobjekte. Ein solcher Test lässt sich in dem Klappenschock genannten Prüfschrank durchführen. Diese Art der Prüfung eignet sich auch für besonders vibrationsempfindliche Prüflinge.Weiterlesen...

11. Mär. 2022 | 10:00 Uhr
Die DC-Stromversorgungen bieten ein hohes Maß an Sicherheit bei der Bestimmung der Kapazität von E-Auto-Batterien.
Bidirektional programmierbare DC-Stromversorgungen

Stromversorgungen prüfen Batterien für Second-Life-Einsätze

Um E-Auto-Batterien für einen Second-Life-Einsatz zu prüfen, sind bidirektionale Labornetzgeräte sinnvoll. Die bidirektional programmierbaren DC-Stromversorgungen von EA Elektro-Automatik bieten eine hohe Effizienz und Sicherheit beim Testen.Weiterlesen...

11. Mär. 2022 | 08:00 Uhr
Der bidirektionaler 2-Phasen-, 48/12V-Wandler EPC9163 eignet sich für Mild-Hybrid-Fahrzeuge und Batterie-Backup-Systeme.
Für effizientere und kleinere bidirektionale Wandler

EPC stellt ein 2 kW, 48/12V-DC/DC-Demo-Board vor

EPC stellt mit dem EPC9163 einen bidirektionalen 2-kW-, 2-Phasen-, 48/12V-Wandler vor, der 96,5 % Wirkungsgrad auf sehr kleinem Raum bietet.Weiterlesen...