Automotive & Transportation

Automotive & Transportation

Technische Hintergrundinfos sowie Trends und News für Entscheider und Ingenieure entlang der gesamten Automotive-Wertschöpfungskette vom Halbleiter über Tools bis zum System: Elektromobilität, automatisiertes Fahren, Software-defined Car, Safety & Security und vieles mehr.

06. Mai. 2020 | 18:27 Uhr
ZF-Forum in Friedrichshafen
Krise in Zeiten des Wandels

So gehen Automobil-Zulieferer mit der Coronakrise um

Die Branche kämpft aktuell an mehreren Fronten der Megatrends: Digitalisierung, Elektrifizierung, autonomes Fahren. Jetzt erschweren das Coronavirus und die Beschränkungen die Entwicklungen weiter, aber zumindest die Automobilzulieferer aus der Elektronik haben sich mit der Situation arrangiert und Arbeitskonzepte entwickelt, die auch in der Coronakrise das Arbeiten ermöglichen sollen.Weiterlesen...

06. Mai. 2020 | 08:29 Uhr
Bild 3: Wenn OEMs die Zeit der Krise gezielt nutzen, sie die Wiederaufnahme der Produktion und damit die Rückkehr zur Normalität beschleunigen.
Die Krise als Gelegenheit

Wie OEMs gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen können

Covid-19 fordert einen ernsthaften Tribut nicht nur von den Gesundheitssystemen weltweit, sondern von allen Facetten des Lebens – einschließlich der Produktion. Mit Blick auf die Zukunft sollten OEMs ihre gesamte Energie nicht nur aufs Überleben verwenden, sondern die Zeit auch strategisch nutzen.Weiterlesen...

05. Mai. 2020 | 10:19 Uhr
Aufmacher
Operation mit neuen Datenquellen

V2X und C-V2X: Testen auf Konformität und Stabilität

Mittels V2X-Kommunikation vernetzte Fahrzeuge kommunizieren untereinander und mit der Infrastruktur. Hierbei ergeben sich neue Herausforderungen an die Testverfahren für diese vernetzten Systeme.Weiterlesen...

04. Mai. 2020 | 15:44 Uhr
Batterieprüfstand für Traktionsbatterien am Fraunhofer LBF: Die realistische Simulation der Batterie findet in Echtzeit und ohne Fahrzeugprototyp statt.
Neuartige Echtzeit-Erprobungsumgebung

Realistische Laborprüfung von Batterien für Elektrofahrzeuge

Bisher waren Tests von EV-Batterien in Laboren alles andere als realistisch. Das Fraunhofer LBF verbindet die Komponenten mit rechnerischen Fahrzeugsimulationen und erlaubt Tests unter realen Bedingungen.Weiterlesen...

30. Apr. 2020 | 10:10 Uhr
Die Smart Gateway Platform ein Entwicklungstool für das Prototyping von Smart-Gateway-Anwendungen im Automotive-Bereich und von Domain-Controller-Applikationen.
Domain-Controller-Anwendungen

ST Microelectronics entwickelt Smart Gateway Platform

ST Microelectronics hat mit der Smart Gateway Platform ein Entwicklungstool für das Prototyping von Smart-Gateway-Anwendungen im Automotive-Bereich und von Domain-Controller-Applikationen entwickelt.Weiterlesen...

30. Apr. 2020 | 10:07 Uhr
Die Kabelstecker lassen sich anwenderspezifisch mit Polzahlen von 2 bis 20 modifizieren.
Hohe Stecksicherheit

Erni: Cable-to-Board-Steckverbinder für die Automobilindustrie

Erni erweitert seine Cable-to-Board-Steckerfamilien Mini-Bridge (1,27-mm-Raster) und Maxi-Bridge (2,54 mm) um eine einreihige Micro-Bridge-Familie im 1,27-mm-Raster.Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 17:22 Uhr
Logo von EDAG
Dienstreisen auf ein Minimum reduziert

EDAG: Konzepte für und nach Corona

Warum die EDAG Group sich eine Kaufprämie für Automobile seitens der Politik wünscht und welche Maßnahmen das Unternehmen im Kampf gegen Corona selbst trifft, lesen Sie hier.Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 08:54 Uhr
Eingabesysteme
Dünn und sparsam

Gedruckte Elektronik aus Kupfer für Medizinanwendungen

Besonders dünn, flexibel, extrem leitfähig und zugleich sparsam: Elektronische Komponenten müssen großen Anforderungen genügen. Gedruckte Elektronik mit Kupfertechnologie ist eine vielversprechende Technologie, die neue Chancen bietet für medizintechnische Anwendungen von Tablettenblistern bis zu druckempfindlichen Matratzen.Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 08:00 Uhr
Varianten dehnbarer Leiterplatten von Würth Elektronik
Stretchable und Conformable Electronics

Dehnbare Elektronik: Neue Ansätze von Würth in der Medizintechnik

Würth Elektronik CBT stellt dehnbare elektronische Schaltungen in Serie her. Die eingesetzten dehnbaren Substrate aus Polyurethan und mäandergeformte Leiter eignen sich besonders für medizintechnische Anwendungen.Weiterlesen...

28. Apr. 2020 | 16:08 Uhr
Der Simulator für das autonome Fahren AI-Sim hat vom TÜV Nord die Zertifizierung nach ISO 26262 (funktionale Sicherheit) erhalten und verfügt mit TCL 3 über das höchste Level für Tool-Vertrauen.
Simulationslösung für autonome Fahrzeuge

Der Simulator von AIMotive ist nun auch nach TCL 3 zertifiziert

Der Simulator aiSim für CI/CD (Continuous Integration and Delivery) von AIMotive hat vom TÜV Nord die Zertifizierung nach ISO 26262 erhalten und verfügt mit TCL 3 über den höchsten Grad an Werkzeugvertrauen.Weiterlesen...