ZF_Driving-Vehicle-Intelligence

Im Meta-Betriebssystem Apex.OS sehen ZF und Continental einen wichtigen Bestandteil ihrer Zukunftsvision vom Software-Defined Car. (Bild: ZF)

ZF stärkt beispielsweise das Geschäft mit Automobilsoftware durch eine fünfprozentige Beteiligung am Softwareunternehmen Apex.AI. Neben der finanziellen Beteiligung wird ZF auch eigene Softwarelösungen auf Basis des Meta-Betriebssystems Apex.OS entwickeln, als zusätzliche Option der ZF Middleware. Die Lösungen sind nach den höchsten Standards der funktionalen Sicherheit für Personenwagen und Nutzfahrzeuge zertifiziert. Apex.OS ist in neuen Standards der Programmiersprache C++ geschrieben, was für eine hohe Wiederverwendbarkeit einzelner Bausteine sorgt. Dieser Ansatz ist eine Alternative zu dem in der Automobilindustrie weit verbreiteten Standard Autosar Adaptive. Somit kann ZF seinen Kunden beide Ansätze anbieten.

Bei den Lösungen von ZF für das softwaredefinierte Fahrzeug spielen Hochleistungsrechner und Software eine zentrale Rolle. In den elektrischen und elektronischen Architekturen der nächsten Fahrzeuggeneration werden sie alle wichtigen Funktionen steuern und diese mit den Fahrzeugsystemen und der Außenwelt vernetzen. Die Middleware ist eine offene Softwareplattform, die als Vermittler zwischen dem Betriebssystem eines Fahrzeugrechners und dessen Softwareanwendungen fungiert. Schlüsselfunktionen sind die Abstraktion der Computerhardware von Softwareanwendungen und die Kommunikation zwischen diesen Anwendungen. Die eigentlichen Softwarefunktionen wie beispielsweise autonome Fahrfunktionen lassen sich dann wiederum auf dieser Middleware aufbauen.

Warum auch Continental auf Apex.AI setzt

Continental will durch seine Beteiligung am deutsch-amerikanischen Software-Spezialisten Apex.AI „die große Bedeutung intelligenter Software-Anwendungen für künftige Fahrzeuggenerationen unterstreichen.“ Continental und Apex.AI kooperieren seit 2020 bei der Industrialisierung eines Betriebssystems für Fahrzeuge. Mit der nun vollzogenen Minderheitsbeteiligung intensivieren beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit, um zügig eine seriennahe Lösung bereitzustellen. „Das Automobil wird tatsächlich immer mehr zu einem Smartphone auf Rädern, bei dem die Entwicklung von Hard- und Software zunehmend unabhängig voneinander und deutlich beschleunigt erfolgt“, kommentierte Frank Petznick, Leiter der Geschäftseinheit Fahrerassistenzsysteme bei Continental, die Beteiligung. „Mit Hilfe des bereits zertifizierten Meta-Betriebssystems Apex.OS werden wir die Entwicklungszyklen von neuen Mobilitätsfunktionen vor allem für das automatisierte und autonome Fahren im Einklang mit höchsten Sicherheitsstandards signifikant verkürzen.“

Apex.OS, was ist das?

Apex.OS ist eine vielseitig einsetzbare Basis-Software-Plattform, mit deren Hilfe sich weitere Software-Lösungen insbesondere für neue Fahrerassistenzsysteme und Funktionen des autonomen Fahrens  realisieren lassen. Das Meta-Betriebssystem ist vom ursprünglich für Robotik-Anwendungen entwickelten Robot Operation System (ROS) abgeleitet. Apex.AI hat dieses Betriebssystem für den Automobilbereich weiterentwickelt und die ASIL-D-Zertifizierung nach der Norm ISO 26262 für funktionale Sicherheit in Fahrzeugen erhalten. Damit ist diese Kernsoftware für automobile Hochleistungsrechner einschließlich der zugehörigen Software Development Kits frei verfügbar. Apex.OS lässt sich in allen Fahrzeugtypen wie Personenwagen, Robotaxis, Shuttles oder Nutzfahrzeugen und unabhängig von deren Automatisierungsgrad einsetzen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ZF Friedrichshafen AG

Löwentalerstraße 20
88046 Friedrichshafen
Germany