BMW_Home-of-the-X

Das Werk Spartanburg ist Heimat der BMW X Modelle und wichtiger Treiber der Elektrifizierungsstrategie des Unternehmens. (Bild: BMW)

Die BMW Group investiert 1,7 Milliarden US-Dollar in den Ausbau des Produktionsstandorts USA. Darin enthalten sind eine Milliarde US-Dollar für die Vorbereitung der Produktion von Elektrofahrzeugen im US-Werk des Unternehmens in Spartanburg, South Carolina, sowie 700 Millionen US-Dollar für den Bau eines neuen Montagezentrums für Hochvoltbatterien im nahe gelegenen Woodruff. Das Zentrum produziert in der Anfangsphase auf rund 93.000 qm Batteriemodule der nächsten Generation für vollelektrische Fahrzeuge. Gleichzeitig entstehen etwa 300 neue Arbeitsplätze. Bis 2030 will BMW mindestens sechs vollelektrische Fahrzeuge in den USA fertigen.

Außerdem gab das Unternehmen bekannt, Lithium-Ionen-Batteriezellen der nächsten Generation in den USA künftig von Envision AESC zu beziehen, das dazu eigens eine neue Batteriezellfabrik im Bundesstaat South Carolina errichtet. Hier wird Envision runde Lithium-Ionen-Batteriezellen speziell für die eDrive-Technologie der dann sechsten Generation produzieren, die künftig in E-Fahrzeugen der nächsten Generation zum Einsatz kommen. Die jährliche Kapazität der Batteriezellfabrik beträgt bis zu 30 GWh.

Vier weitere Batteriezellfabriken geplant

Das neue Batterieformat soll die Energiedichte um mehr als 20 Prozent erhöhen, die Ladegeschwindigkeit um bis zu 30 Prozent verbessern und die Reichweite um bis zu 30 Prozent steigern. Um die CO2-Emissionen der Zellproduktion zu senken, verwendet der Zelllieferant Energie aus erneuerbaren Ressourcen sowie bei den Rohstoffen Lithium, Kobalt und Nickel anteilig Sekundärmaterial, also bereits im Kreislauf befindliches Material.

Des Weiteren hat BMW bereits vier weitere Batteriezellfabriken in Europa und in China angekündigt. Die Zellfabriken werden von Partnern aufgebaut und haben jeweils eine jährliche Kapazität von bis zu 20 GWh.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BMW AG

Herbert-Quandt-Allee
93055 Regensburg
Germany