208ael0816_Janztec_emPC-A-RPI_emtas

(Bild: Janz Tec)

Das Gerät basiert auf dem Raspberry Pi 2 Modell B und besitzt eine industrietaugliche Ausstattung. Dazu gehört u.a. ein sehr flexibel einsetzbares Gateway-System, etwa für Industrie-4.0-Anwendungen. Das Gateway CiA 309 kann dabei auch als Canopen-Master agieren und so neben den Standarddiensten wie SDO und PDO auch NMT-Kommandos senden. Die zugehörige Software ist als kostenlose Demoversion auf jedem Gerät installiert und enthält alle Features der Vollversion, lediglich die Laufzeit ist beschränkt. Das mitgelieferte Bundle aus CAN-Anwendungen enthält Programme für den Fernzugriff auf CAN-/Canopen-Netzwerke und zum Entwickeln eigener Applikationen. Vorkompilierte Beispiele zum Evaluieren von Canopen-Anwendungen gehören ebenfalls zum Lieferumfang. Das Open-Source-Tool Horch schließlich wandelt CAN-Layer2-Nachrichten in Textform um. Es ermöglicht die Anzeige und Aufzeichnung von CAN-Nachrichten auf dem Rechner und kann andererseits als Server arbeiten, der Nachrichten an einen Client transportiert. So lässt sich das Gerät einfach als Datenlogger, zur Fehlersuche oder als CAN-Gateway nutzen.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Janz Tec AG

Im Dörener Feld 8
33100 Paderborn
Germany