Für die ADAS-Erprobung unterstützt CANape von Vector Informatik mit einem Treiber nun auch das Adma-Kreiselsystem von Genesys.

Für die ADAS-Erprobung unterstützt CANape von Vector Informatik mit einem Treiber nun auch das Adma-Kreiselsystem von Genesys. (Bild: Genesys)

Durch die Implementierung des Adma-Treibers ab CANape Version 16.0 Service Pack 5 können Anwender künftig die synchronen Messdaten mehrerer Fahrzeuge in CANape via Ethernet / WLAN erfassen.Mit dem GNSS-gestützten Kreiselsystem Adma lassen sich alle Bewegungszustände wie Beschleunigung, Geschwindigkeit, Position, Drehgeschwindigkeit, Lage- und Schwimmwinkel eines Fahrzeugs mit hoher Präzision unter Bewegung erfassen.

Darüber hinaus ermöglicht die Adma-Delta-Funktion zentimetergenaue Messungen zwischen mehreren Fahrzeugen, wie zum Beispiel Messung des Abstandes, der Relativgeschwindigkeit und des Relativwinkels. Dies erfolgt in Echtzeit nur mittels WLAN-Verbindung zwischen zweier Admas, eine zusätzliche Hardware ist nicht erforderlich. Die Berechnung erfolgt direkt im Adma.

(na)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?