Vehicle Charge Interface Module von Delta Technologies

Über das Vehicle Charge Interface Module (VCIM) können Industriegeräte an Standard-AC-Ladestationen aufgeladen werden. (Bild: Delta-Q)

Delta-Q Technologies hat ein Schnittstellenmodul für Fahrzeugladestationen entwickelt, über das batteriebetriebene Industriegeräte an Standard-AC-Ladestationen aufgeladen werden können.

Das Modul namens Vehicle Charge Interface Module (VCIM) ist ein Hardware-Zusatz für das kürzlich vorgestellte Ladesystem von Delta-Q und erweitert dessen Anschlussmöglichkeiten auf alle gängigen Standard-Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Europa und Nordamerika.

Das Ladesystem verbindet über eine proprietäre Software zwei bis sechs Ladegeräte und schafft so eine On-Board-Ladelösung mit einer Leistung von bis zu 7,5 kW.

Die Akkulösungen von Delta-Q kommen unter anderem in städtischen und industriellen Nutzfahrzeugen, Hubwagen, Hubarbeitsbühnen, Bodenpflegemaschinen, Motorrädern und Rollern sowie Wohnmobilen zum Einsatz.

 

(gk)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?