Dr. Uwe Horn verstärkt seit dem 01. Januar 2020 die Unternehmensleitung von IAV.

Dr. Uwe Horn verstärkt seit dem 01. Januar 2020 die Unternehmensleitung von IAV. (Bild: Kruszewski, Marek)

Horn, bisheriger Geschäftsführer der Autostadt Wolfsburg, tritt die Nachfolge von Kai-Stefan Linnenkohl an, der IAV nach knapp fünf Jahren verlassen und in den Volkswagen-Konzern wechseln wird. Den Wechsel in der Unternehmensleitung von IAV haben die zuständigen Gremien des Automotive-Engineering-Spezialisten beschlossen.

CEO Dr. Ulrich Eichhorn sagte: „Wir freuen uns, einen so qualifizierten Nachfolger für Kai-Stefan Linnenkohl gefunden zu haben. Mit Uwe Horn haben wir genau die richtige Verstärkung, um unsere Personalentwicklung weiterhin erfolgreich zu gestalten.“ IAV setzt den Fokus bei den Engineering-Aktivitäten neben der Weiterentwicklung von Verbrennungsmotoren auf Technologien wie Elektromobilität, Konntektivität und autonomes Fahren.

 

(na)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?