An Conghui_Geely

Geely-Vorsitzender An Conghui (rechts) bei der Online-Unterzeichnung der Partnerschaft mit Rohm. (Quelle: Rohm)

Rohm Semiconductor und Geely Automobile arbeiten seit 2018 zusammen an Automobilanwendungen. Geely konzentriert sich darauf, die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu erhöhen und gleichzeitig die Batteriekosten zu senken und die Ladezeiten zu verkürzen. Die entwickelten Antriebsumrichter und Onboard-Ladesysteme nutzen die Stromversorgungslösungen von Rohm mit SiC-Leistungshalbleitern. Gleichzeitig engagiert sich das Unternehmen für bessere Benutzerfreundlichkeit und entwickelt ADAS- und intelligente Cockpit-Systeme unter anderem mit Kommunikations-ICs und diskreten Bauelementen. In einem ersten Schritt werden Antriebsumrichter mit Rohm-SiC-Leistungshalbleitern in Elektrofahrzeugen integriert, die Geely derzeit entwickelt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rohm Semiconductor GmbH

Karl-Arnold-Straße 15
47877 Willich
Germany