zwei stilisierte Autos vor einer Stadt der Zukunft

Die Cybersicherheit von computerisierten Autos ist inmitten einer rasanten IT-Entwicklung entscheidend. (Bild: Kaspersky)

Kaspersky hat sein SDK für Anwendungen intelligenter Fahrzeuge in die Software Management Platform Airbiquity OTAmatic integriert. Anwendungsentwickler für elektronische Steuereinheiten (ECU) auf Basis der Kaspersky Automotive Adaptive Platform können damit die Bereitstellung von Software-Updates sicher aus der Ferne verwalten.

Die Over-the-Air-Technologie (OTA) ermöglicht eine zentralisierte Orchestrierung und Automatisierung von Softwareupdates und -einstellungen für elektronische Steuereinheiten in intelligenten Fahrzeugen. Mit der wachsenden Anzahl intelligenter Fahrzeuge steigt zum einen die Nachfrage nach OTA-Updates und zum anderen die Sicherheitsanforderungen für OTA. Im März 2021 veröffentlichte die UNECE die Sicherheitsvorschrift UN R156, die unter anderem Software-Updates und deren Managementsysteme regelt; sie ist ab dem Jahr 2024 für alle Neufahrzeuge verpflichtend.

OTAmatic bietet eine Software-Verwaltungsplattform für Softwareupdate-Kampagnen mit spezifischer Geräteausrichtung und diskreter Richtlinien- und Datenschutzkontrolle. Die Verwaltung von Softwareupdates ist für Anwendungen in verschiedenen Smart-Car-ECUs aktiviert, in denen Kaspersky Automotive Adaptive Platform SDK zum Einsatz kommen kann. Dazu gehören Telekommunikation (Telematics Control Units), Vehicle-to-Everything-Kommunikation (V2X) sowie erweiterte Fahrerassistenz- und Autopilotsysteme (ADAS/HAD) und digitale Cockpits.

Die Sicherheit der Updates gewährleistet die für den Automobilmarkt entwickelte OTAmatic-Implementierung von Uptane. Die Automotive Adaptive Platform trägt mit dem mehrschichtigen Sicherheitsansatz von Kaspersky und dem Secure-by-Design KasperskyOS im Kern zur OTA-Sicherheit bei. Dadurch ist eine strikte Trennung zwischen den Systemkomponenten und der Kommunikationssteuerung zwischen diesen gewährleistet, sodass ein Ausfall oder eine absichtliche Störung die Anwendung nicht beeinträchtigen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?