LED-Treiber Allegro

Der A80804 ist Allegros erster 4-Kanal-Lineartreiber für Hochleistungs-LEDs (Bild: Allegro)

Allegro MicroSystems erweitert sein Angebot für Fahrzeugbeleuchtung um zwei Bausteine für Fahrerassistenz-/ADAS-Anwendungen. Der A80803 nutzt Multi-Topologie-Wandler und patentierte IP, um sanfte Übergänge zwischen Abblend- und Fernlicht mit einem einzigen IC zu ermöglichen. Der lineare LED-Treiber A80804 bietet über mehrere, unabhängig konfigurierbare Kanäle eine hohe Leistungsfähigkeit für Fahrzeugbeleuchtungen. Der A80803 ist ein Konstantstrom-Schaltregler für Hochleistungs-LEDs im Fahrzeugbereich, der gängige Probleme für Entwickler von Scheinwerfern adressiert. Das Multi-Topologie-Single-Ended-Controller-Design bietet zusammen mit einer weiten Eingangs-/Ausgangsspannung eine universelle Lösung für zahlreiche Anwendungen bzw. eine Vielzahl von LEDs. Optionen für SPI-basierte Steuerung oder EEPROM-basierte End-of-Line-Programmierung für den eigenständigen Betrieb erweitern die Möglichkeiten zusätzlich. Der A80804 ist Allegros erster 4-Kanal-Lineartreiber für Hochleistungs-LEDs. Neben gezielten Anwendungen wie Tagfahrlicht/Positions- und Brems-/Schlussleuchten bietet er Entwicklern mehr Designflexibilität für beliebte Funktionen wie sequentielle Blinker, Animationseffekte und Übergänge im Theaterstil. Es sind keine Schalter oder Induktivitäten erforderlich, und die geringe EMI des A80804 trägt dazu bei, konform nach CISPR25 Klasse 5 zu sein. Er bietet auch analoges und PWM-Dimmen, einen dualen Helligkeitsmodus und ist ohne Mikrocontroller konfigurierbar.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Allegro MicroSystems Germany GmbH

Vangerowstraße 18/1
69115 Heidelberg
Germany