Kein Bild vorhanden

37627.jpg

dSPACE

Der System-Watchdog ist unabhängig vom MicroAutoBox-II-Prozessor per FPGA in der Hardware umgesetzt, während individuell konfigurierbare Software-Watchdogs eine gezielte Überwachung von Software-Tasks im Anwendermodell ermöglichen. Sobald die Anwender-Software eine Zeitüberschreitung am System-Watchdog erzeugt, greifen die konfigurierten Verhaltensweisen. Solche Timeout-Verhalten können zum Beispiel das Sichern von Daten, das Setzen definierter Output-Werte oder ein kompletter Systemneustart sein. Der neue Watchdog-Mechanismus für die MicroAutoBox II steht mit dem dSPACE Software-Release 2013-A zur Verfügung.

(av)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

dSPACE GmbH

Rathenaustraße 26
33102 Paderborn
Germany