Interview von all-electronics mit Carota-CEO Paul Wu in Taipei

(Bild: Gunnar Knüpffer)

 

Der taiwanesische Anbieter von OTA-Update-Technologie Carota nutzt die Blockchain, um sich vor Hacker-Attacken zu schützen. In dem Update-Prozess sind Upload und Download die entscheidenden Schritte, sagte der CEO von Carota, Paul Wu, in Taipei gegenüber all-electronics. Und diese müssten gesichert werden. Deshalb entwickelt Carota Lösungen im Bereich Blockchain.

(gk)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?