AV Simulation und Ansys sind eine Partnerschaft eingegangen, damit autonome Antriebssysteme schneller getestet und deren Verhalten simuliert werden kann.

Ansys und AV Simulation sind eine Partnerschaft eingegangen.

Ansys und AV Simulation sind eine Partnerschaft eingegangen. Ansys

Die Partner bringen die Simulationstechnologie von AV Simulation mit der Simulationslösung für das autonome Fahren von Ansys zusammen.

Die Lösung VR Xperience von Ansys umfasst HMI-Tests, die Simulation physikalischer Sensoren, Embedded Software Controls und Scheinwerfersimulation. Scan e R von AV Simulation, das als Fahrsimulator-Modul in VR Xperience eingebettet ist, ist eine offene und skalierbare Simulationslösung, die eine realistische virtuelle Welt schafft.

„In Kombination mit dem Fahrsimulator Scan eR werden die Einsatzmöglichkeiten von VR Xperience unsere OEMs sowie Tier 1- und Tier 2-Kunden in die Lage versetzen, die Entwicklung, Integration und Zertifizierung von Level 3 bis Level 5 AVs voranzutreiben“, sagte Eric Bantegnie, Vice President und General Manager, Systems Business Unit bei Ansys. Mit dieser Partnerschaft böten AV Simulation und Ansys Technologien, die es Automobilherstellern ermöglichten, die Entwicklungskosten zu reduzieren und die AV-Einführung für ihre Kunden zu beschleunigen.