Die von Pomona Electronics vorgestellten Bananenbuchsen zur Schalttafelmontage sind kompatibel mit allen, den Industrienormen entspechenden Bananensteckern. Sie sind zur Montage in Borlöchern von 12,7 mm Durchmesser ausgelegt und sind in zwei Ausführungen verfügbar. Das Bananenbuchsenmodell 6388 zum Einpressen hat einen gerade gerippten Körper und ermöglicht die Montage durch einfaches Einstecken von der Vorderseite der Tafel aus. Das Bananenbuchsenmodell 6387 mit Gewindekörper passt sowohl in Bohrlöcher von 12,7 mm Durchmesser als auch in Gewindelöcher von ½” x 28” Größe. Es hat eine Sechskantfront, auf die zur Montage ein Sechskantschlüssel aufgesetzt werden kann. Das Modell 6387 lässt sich mit der mitgelieferten Sechskantmutter auch von der Rückseite der Tafel aus befestigen. Beide Modelle sind mit fünf verschiedenen Klemmen erhältlich. Zu den Klemmentypen gehören ein Lötprüfbecher, der auch als Crimpanschluss verwendet werden kann, ein unterteilter Prüfbecher zum Schweißen und ein Lötturm. Zu den weiteren verfügbaren Klemmen gehören Gewindestife in den Größen Nr. 6/32 und 8/32. Die Buchsen erfüllen die Sicherheitsnormen UL-3111, IEC1010 und EN61010. Sie sind in zehn Farben mit Zinn-, Nickel- oder Goldüberzug erhältlich und verfügen über 1000 V Leistung gemäß Kategorie III.