Die Handscanner der Serie MS-Q Quadrus Imager eignen sich besonders zum Lesen von Barcodes und 2D-Symbolen, die direkt auf den markierten Gegenstand mittels Nadelprägung (DotPeen), Laser oder chemisches Ätzen auf Flächen wie Metall, Kunststoff, Gummi oder Glas aufgebracht werden. Die Geräte dekodieren alle gängigen 2D-Matrix- und linearen Barcodes. Über eine ‚point-and-click‘-Zielvorrichtung mit einem roten Laserpunkt lassen sich die zu lesenden Barcodes fixieren und scannen. Ein Piepser, Vibration und farbige LEDs melden eine erfolgreiche Dekodierung. Neben der Standard-Version ist eine hochauflösende Ausführung speziell zum Lesen kleiner 2D-Symbole erhältlich. Microscan liefert alle Varianten kabelgebunden (USB, RS232) oder kabellos (Bluetooth). (pe)