Mit dem BCH 2K5-120-EQ hat Absopulse einen Batterielader mit 2500 W Ausgangsleistung für industrielle Anwendungen eingeführt. Das Ladegerät verfügt über einen Eingangsspannungsbereich von 190 – 264 VAC und eine Schwebeladespannung von 135 VDC bei 16 A. Damit lässt sich eine 60-Zellen 120 VDC Batterie laden. Das BCH 2K5-120-EQ besitzt eine manuell bedienbare Zellen-Ausgleichsschaltung. Mit dem Einschalt-Kontakt lässt sich die Ausgleichsschaltung zur Erhöhung der Ladespannung auf 141 Vdc aktivieren. Der Batterielader ist für industrielle Anwendungen in rauer Umgebung mit einem weiten Betriebstemperaturbereich von –40 bis +70 °C ausgelegt. Der Ausgang hat Serien-Diode und Schütze für den Fall einer versehentlichen Fehlpolung der zu ladenden Batterie.