Stahl: Eine neuartige Trackball-Variante zeichnet Bedien- und Beobachtungsstationen der Baureihe Screen-TEC T-Ex aus. Dabei ermöglicht der mit fünf Druckknöpfen ausgestattete Trackball die Bedienung mit einer oder mit beiden Händen. Bei beidhändiger Bedienung führt die rechte Hand den Trackball und die linke betätigt zwei separate Maustaster. Die Folientastatur-/Trackball- und die Display-Einheit eignen sich für Reinräume und anspruchsvolle Umgebungen in der chemischen und petrochemischen Industrie. Das flache Gehäuse ist einfach zu öffnen und auch zur Wandmontage geeignet. Erhältlich sind Geräte mit 19“, 22“ und 24“, die erstmals herkömmliche Bildschirmformate sowie moderne Breitbildformate im explosionsgefährdeten Umgebungen der Zonen 1, 2, 21 und 22 darstellen. An einer Vor-Ort-Bedienstation lassen sich verschiedene Prozessinformationen auf zwei oder mehr Bildschirmen gleichzeitig darstellen. Dabei können Anwender auf mehr als 30 Sprachen und individuelle Layouts zugreifen.

300iee0311