Bildergalerie
Die Panel-PCs für HMI-/MMI-Anwendungen lassen sich in den verschiedenen Bereichen rund um die Bahntechnik einsetzen lassen.
Die robusten belastbaren Gehäuse widerstehen rauen Umgebungsbedingungen.
Die geprüfte anwendungsspezifische Elektronikverpackung ist für den Einsatz in Zügen geeignet.

Die 19-Zoll-Baugruppenträgerserie Ferro-Rail ist ein Beispiel für eine geprüfte anwendungsspezifische Elektronikverpackung. Der Baugruppenträger wurde konsequent für den Einsatz in Zügen und den hohen Anforderungen der französischen Bahn (SNCF, Société Nationale des Chemins de fer Français) entwickelt und erfüllt die Anforderungen nach NF-EN-50155, NF-EN-61373, NF-F-67-012, NF-F-60-002, NF-F-60-005, NF-F-16-101/102 Klasse F1, I2.

Die Cas-Tec-Gehäuseserie umfasst belastbare Gehäuse für raue Umgebungen. Die Druckguss-Plattform hat die erforderliche Robustheit mit erhöhtem IP-Schutz und gleichzeitiger EMV-Abschirmung.

Die LES-DB-Standards der Deutschen Bahn wie auch die französischen Bahnnormen erfüllt der Baugruppenträger Future. Durch viele der Standardteile lassen sich die verschiedenen Konfigurationen je nach Anforderungsprofil zusammenstellen und aufbauen.

Das Produktportfolio von Polyrack umfasst integrierte Varianten für Einschub- und Tischgehäuse, Panel-PCs, Backplanes und Mikrocomputer Aufbausysteme (MPS) sowie kundenspezifische Varianten insbesondere für die typischen Anforderungen der Bahnelektronik.