Beschleunigerkarte Mustang-F100 ICP

Beschleunigerkarte Mustang-F100 ICP

ICP: Deep-Learning-Inferenz, Bild- und Videoverarbeitung in Echtzeit sowie Datenanalytik gehören dabei zu den Hauptanwendungen. Die Karte basiert auf dem Intel-FPGA Arria 10 GX1150 und ist mit 8 GB DDR4 RAM ausgestattet. Durch die Parallelität und den hohen Konfigurierungsgrad kann die Karte wechselnde Workloads und verschiedene Gleitkommazahlen verarbeiten. Darüber hinaus ist eine Vielzahl von Topologien wie Beispiel AlexNet, ResNet oder Yolo Tiny unterstützt.

Die Anwendungen reichen von der klassischen Objekterkennung über die Video- und Bildklassifikation bis hin zur Gesichtserkennung oder Bildsegmentierung. Dabei sorgt die integrierte Enpirion-Power-Lösung für Effizienz (<60W TDP) und Performance (bis zu 1,5 TFlops). Dazu kommen verschiedene Bibliotheksfunktionen, voroptimierte Betriebssysteme und vorgefertigte Trainingsmodelle. Das Zuweisen einer individuellen Karten-ID ermöglicht den flexiblen Einsatz mehrerer Karten in einem Inferenzsystem. Als passende Inferenzsysteme stehen u.a. Flex-BX oder der Tank-870AI bereit.