Die Essemtec hat eine wirtschaftliche Fertigungslösung für das Dosieren von Lötpaste, Isolationskleber und die Bestückung von LED-Bauteilen auf Foliensubstrat erarbeitet. Auf Basis des Bestückungsautomaten FLX2010 MKL wurde ein Maschinenkonzept mit Dreifachkopfsystem entwickelt. Der Kopf besteht aus der Bestückachse mit integriertem Bauteile-Zentriersystem und zwei unabhängigen Achsen mit je einem Piezo Flow Ventil und einem Zeit-Druck Dispenser. Die Dosierventile sind auf motorischen, closed loop angetriebenen Präzisions-Linearführungen gelagert um eine einwandfreie Bewegung in Z Richtung zu gewährleisten. Das Substrat befindet sich auf dem Maschinentisch und wird mittels Vakuum fixiert.