Bildergalerie
Quelle: Kolter
Quelle: Kolter
Quelle: Kolter

Kolter: Die Kompaktsteuerung Sepia basiert auf mehreren Prozessoren und ist mit einem Advanced-Basic-Interpreter für Automatisierungslösungen ausgerüstet. Alle Erweiterungen lassen sich individuell kombinieren oder nachrüsten. So stehen etwa mehrere digitale E/A-Karten mit Optokoppler und Relais, analoge A/D- und D/A-Karten sowie Zählerkarten und weitere Industrieschnittstellen zur Auswahl. Das Betriebssystem ist fest im ROM integriert. Der Rechner verbraucht rund 85% weniger Energie als ein herkömmlicher PC und ist als Economy- oder Heavy-Industrial-Version spezifiziert.