Quelle: Paggen

Quelle: Paggen

Mit dem Match Maker von Paggen steht ein preiswertes und trotzdem hochpräzises Werkzeug zur manuellen Bestückung von BGAs und QFNs zur Verfügung. Durch das patentierte Klappspiegelsystem ist es möglich, Bauteilunterseite und Leiterplattenoberfläche gleichzeitig bildlich darzustellen. Die vergrößerte Betrachtung durch das ergonomisch gut erreichbare Okular erlaubt das exakte Ausrichten beider Betrachtungsebenen mit dem einfach zu bedienenden Feinpositionierungs-Mechanismus (Lead to pad matching). Beim anschließenden Platzieren des Bauteiles wird der Spiegelmechanismus ausgeschwenkt und das Bauteil präzise in die Lötpaste gedrückt. Das Gerät kann selbstverständlich neben den erwähnten BGAs und QFNs auch viele andere SMDs bestücken.

503pr0410