Der ISL78424 und ISL78444 verfügen jeweils über einen einzigen dreistufigen PWM-Eingang zur Steuerung beider Gate-Treiber und der ISL78434 über zwei unabhängige Eingänge, welche die High-Side- und Low-Side-Treiber getrennt steuern.

Bis zu 3 kW Leistung und ein Wirkungsgrad von mehr als 95 Prozent bei 12 V bis 48 V Wandlern sind in Mild-Hybridfahrzeugen möglich.

Bis zu 3 kW Leistung und ein Wirkungsgrad von mehr als 95 Prozent bei 12 V bis 48 V Wandlern sind in Mild-Hybridfahrzeugen möglich. Renesas

Außerdem ergänzen die Halbbrücken-N-MOSFETs-Treiber ISL784x4 den bidirektionalen 4-Phasen-Controller ISL78224, wodurch bis zu 3 kW Leistung und ein Wirkungsgrad von mehr als 95 Prozent bei 12 V bis 48 V Wandlern in Mild-Hybridfahrzeugen möglich sind. Zur Vermeidung von Shoot-Through-Strom, der bei gleichzeitiger Schließung beider MOSFETs auftreten würde, sorgt eine adaptive Totzeitregelung. Schnelles Schalten und dadurch verringerte Schaltverluste ermöglicht die Hochstrom-MOSFETs durch eine Gate-Ansteuerung mit maximal 3 A Quellenstrom und maximal 4 A Senkenstrom. Zusätzlich sind die ISL784x4-Treiberspannungen für 48-V-Automotive-Systeme geeignet, wobei der Schaltknoten 70 VDC und bis zu 86 V für unregelmäßige Transienten toleriert.