Bildquelle: Panasonic Electric Works Europe

Bildquelle: Panasonic Electric Works Europe

Panasonic: Das PC-basierte Bildverarbeitungssystem P400MD nutzt CameraLink mit Power-over-CameraLink. Die Software Vision-P400 stellt alle Prüfverfahren bereit und lässt sich über die offene ActiveX-Softwareschnittstelle mit neuen Funktionen ergänzen. Auch eigene Benutzeroberflächen, Schnittstellen oder Datenbankanbindungen sind integrierbar. Über einen freien PCI-Steckplatz lassen sich digitale EA-Karten oder alle gängigen Bussysteme wie Profibus, DeviceNet, CAN oder Interbus anschließen. Auch USB, Gigabit-Ethernet, FireWire und RS-232 stehen zur Verfügung.

204iee0810