Das intelligente CMOS-Bildverarbeitungssystem iMVS-157 mit schneller Camera Link Schittstelle und wahlfreiem Pixelzugriff wurde für schnelle Anwendungen entwickelt. Das System hat einen CMOS-Bildsensor mit 1024 x 1024 wahlfrei auslesbaren Bildpunkten mit einer Pixelrate von 10 MHz sowie einen 32-Bit-Fließkomma-Signalprozessor.


Gemeinsam mit der Camera Link Schnittstelle lassen sich ein- oder mehrfache Areas of Interrest (AOI) der Szene in beliebiger Größe und Lage erfassen und mit gebräuchlichen Camera Link Framegrabbern zum PC übertragen. In Abhängigkeit von der Größe des erfassten AOIs erreicht das System eine sehr schnelle Messrate von bis zu 1.220 Messungen/s für eine AOI von 128 x 64 Bildpunkten oder von bis zu 4.900 Messungen/s für vier AOIs mit je 512 Bildpunkten.


Durch das ausschließliche Ermitteln der relevanten Bildinformationen verkürzt sich die Erfassungszeit. Zum System gehören die gesamte Bilderfassungs- und -verarbeitungs-Hardware, SRAM, Flash-Speicher, eingebettete Software sowie Kommunikations-Schnittstellen.   Halle 16 Stand C 43