Kester bietet im Vertrieb bei Dico Electronic als kostengünstige Alternative zu Zinn/Silber- oder Zinn/Silber/Kupfer-Legierungen die patentierte Legierung K100LD an. Diese patentierte Legierung enthält kein Silber. Trotzdem ist die Lötstelle glatt und glänzend, wie man es von bleihaltigen Lötstellen her kennt. K100LD bietet geringere Kupferablösung durch eine besondere Zusammensetzung der Legierung, reduzierte Fehlerrate durch exzellente Benetzung bei THT- und SMT-Komponenten und dadurch weniger Nacharbeit, 20 % weniger Krätzebildung gegenüber Sn6Pb37-Legierungen, eine hohe Stabilität der Lötverbindung und last but not least: signifikante Kostenreduzierung gegenüber Legierungen mit Silber. Die Legierung ist sowohl als Stangenzinn als auch als Röhrenlotdraht in verschiedenen Drahtstärken lieferbar.

509pr0708