26163.jpg

Comp-Mall

Der robuste Aufbau im Metallgehäuse erfüllt MIL-STD-810G und widersteht auch rauen Umgebungen. Speziell den Betrieb im Fahrzeug unterstützt der Temperaturbereich von -10 °C bis +60 °C sowie der Eingangsspannungsbereich von 9 bis 32 VDC mit Einschalt-/Abschaltverzögerung sowie der Schutz vor Spannungsschwankungen. Der spezielle thermische Aufbau ermöglicht den lüfterfreien Betrieb. Als Video Decoder dient Techwell TW6805, und die Komprimierung erfolgt im Format MPEG-4. Die PAL-Auflösungen betragen 704×576 oder 352×288 mit 100 fps. Zur Anzeige ist ein Dual-Display-Modus (VGA1 + VGA2 oder VGA1 + TV-Betrieb) möglich. Das Modell MPC-900 basiert auf dem Intel-Prozessor Atom N270 (1,6 GHz) und dem Intel-Chipsatz 945GSE + ICH7M mit bis 2 GByte DDR2 SO-DIMM. Als Speichermedium dient eine von der Frontseite zugängliche wechselbare 2,5-Zoll-Festplatte mit 80/160 GByte, die gegen Stöße und Vibrationen geschützt ist. Im Innern befinden sich noch ein CF-II- und ein Mini-PCIe-Steckplatz sowie ein PC/104-Stecker für Erweiterungen.