Box-PCs Cam Collect 8208 und Cam Collect 7164 von Aprotech

Box-PCs Cam Collect 8208 und Cam Collect 7164 Aprotech

Aprotech: Auf Wunsch sind die PCs mit kundenspezifischen Betriebssystem-Images, individuellen Labeln und weiteren Anpassungen für den direkten Serieneinsatz erhältlich. Box-PCs Cam Collect 8208 mit Xeon-Core-i7/i5-Prozessoren lassen sich mit bis zu zwei NVidia-Grafikkarten mit 250 W Leistung bestücken und bieten dann bis zu 28 TFlops Rechenleistung. Bis zu 128 GByte RAM und zwei Einschübe für 2,5“-HDD/SDD-Festplatten ermöglichen den Einsatz in Edge-Computing-Anwendungen der Qualitätssicherung, in der industriellen Bildverarbeitung sowie Überwachungs- und Security-Aufgaben. Dagegen eignet sich die Serie Cam Collect 7164 für KI- und Inference-Anwendungen wie Sprach-, Video- und Bildverarbeitung, maschinelles Lernen und Testsysteme für autonomes Fahren. Es lassen sich NVidia Tesla P4/T4 GPUs für bis zu 8,1 TFlops Rechenleistung integrieren. Die Geräte sind mit Coffee-Lake-Prozessoren der 8. Generation und bis zu 64 GByte RAM erhältlich. Dazu kommen bis zu sechs GBit-Ethernet-Schnittstellen.