Speziell für Betriebe und Zulieferer der Automobil-Produktion. Die vier Hauptkapitel befassen sich mit den Aufgabenfeldern Bedienen/Beobachten, Sichern/Schützen, Erfassen und Vernetzen.


Unter dem Motto: Alles aus einer Hand geht es auf insgesamt rund 200 Seiten um Lösungen von der Komponente bis hin zum System. Ihr Einsatz hat die Optimierung von Produktionsabläufen zum Ziel, woraus sich wiederum kostenbewusste Fertigungsstrukturen bei gewohnt zuverlässiger Qualität ergeben.