Bob Carter, Nordamerika-Chef von Toyota, präsentiert ein Konzeptfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb. Der Antrieb soll 2015 in Serie gehen.

Bob Carter, Nordamerika-Chef von Toyota, präsentiert ein Konzeptfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb. Der Antrieb soll 2015 in Serie gehen.Alfred Vollmer

Bob Carter, Nordamerika-Chef von Toyota, erklärte auf der International Consumer Electronics Show, dass sein Unternehmen bei FCVs (Fuel Cell Vehicles, Brennstoffzellen-Fahrzeugen) auch in punkto Kosten bereits ziemlich weit sei: „Wir schätzen, dass wir die Kosten des Antriebsstrangs und der Kraftstofftanks des Fahrzeugs, das wir im Jahr 2015 auf den Markt bringen werden, im Vergleich zu einem im Jahr 2002 gebauten Brennstoffzellen-Fahrzeug um 95 Prozent reduziert haben.“ Die neue, rein elektrisch angetriebene Mittelklasse-Limousine wird mit einer Tankfüllung etwa 300 Meilen (knapp unter 500 km) weit kommen, wobei ein Tankvorgang zirka drei bis fünf Minuten dauert.

Im folgenden Youtube-Video wirbt Toyota für die umweltschonende Brennstoffzellen-Technik: