Ansoft gibt bekannt, dass in Simplorer nunmehr zwei Softwaremodelle für Brennstoffzellen und Blei-Säure-Akkus verfügbar sind. Diese Modelle helfen bei der Entwicklung hocheffizienter Bordnetze, elektrischer und hybrid-elektrischer Antriebssysteme und 42-V-Bordnetz-Technologien für Fahrzeuge mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Durch die Fähigkeit zur Simulation der Brennstoffzelle, die das zentrale Element von Fahrzeugen mit elektrischem und hybrid-elektrischem Antrieb darstellt, oder der Leistungsfähigkeit der Batterie im elektrischen Bordnetz eines Kraftfahrzeugs wird den Entwicklern die Möglichkeit gegeben, die Qualität des Entwurfs zu beurteilen, ohne Zeit- und Kostenaufwand für den Bau eines Prototyps.