Mit der Investition in ein vollautomatisches Loading/Unloading-System ist Rood Microtec (www.roodmicrotec.com) nun in der Lage, den kompletten Burn-in-Prozess vollautomatisch ablaufen zu lassen. Mit dieser Prozesskette lassen sich Hochvolumen- wie auch Safe Launch-Aktivitäten abbilden. Das automatische System bestückt mit einem Durchsatz von bis zu 5 000 Devices/h und liegt damit um einen Faktor 10 höher als Handbestückung. Die Reduktion der Durchlaufzeit führt zu einem geringeren Bedarf an Burn-in-Boards und damit zu einer signifikanten Reduktion der Gesamtkosten.